Toyota Deutschland

Plus bei Umsatz und Gewinn

Toyota Emblem Foto: Toyota

Toyota hat im abgelaufenen Geschäftsjahr in Deutschland den Umsatz sowie das Ergebnis vor Steuern "deutlich gesteigert". "Wir haben das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen", sagte Toyota Deutschland Vizepräsident Markus Schrick am Montag in Köln.

Der Umsatz sei um ein "gutes Plus im zweistelligen Bereich" gewachsen, sagte Schrick vor Bekanntgabe der Bilanzzahlen des am 31. März zu Ende gegangenen Geschäftsjahres. Der Vorjahresumsatz lag bei 1,9 Milliarden Euro. Auch beim Ergebnis vor Steuern gebe es einen deutlichen Anstieg im zweistelligen Bereich. Im Jahr zuvor habe Toyota Deutschland ein Ergebnis vor Steuern von rund sieben Millionen Euro verbucht.

"In diesem Jahr streben wir weiter eine Erhöhung des Umsatzes, der Zulassungen und auch beim Gewinn an", sagte Schrick. Der Marktanteil sei im vergangenen Geschäftsjahr in einem rückläufigen Markt von 3,7 auf vier Prozent gestiegen. "Wir haben im vergangenen Geschäftsjahr die Investitionen in Markt und Marke deutlich erhöht", sagte Schrick. "Und wir planen auf diesem Niveau in diesem Jahr auch weiter zu fahren."

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel VW Golf R, Heckansicht Neuzulassungen der Baureihen Gesamtjahr 2017 Bestseller und Zulassungszwerge Toyota Made in Russland
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen