Toyota Estima Hybrid

Komfortabler Ausblick

Foto: Toyota 3 Bilder

Auf der Motor Show in Tokio präsentiert Toyota eine Estima Hybrid Studie, die einen Ausblick auf die nächste Generation des Siebensitzers gibt.

Die futuristisch gestylte Studie mit gegenläufigen Türen wird vom THS-II-Hybrid-System angetrieben, wie es bereits im Lexus RX400h seinen Dienst verrichtet. Der Serien-Estima wird in Japan vermutlich mit einem 2,4-Liter- und einem 3,3-Liter-Benziner auf den Markt kommen, die Hybrid-Version ist für Mai 2006 geplant. Die vierradgetriebene Studie wird befeuert von einem 2,4-Liter-Vierzylinder-Benziner mit 136 PS, der mit einem 50 kW starken E-Motor gekoppelt ist.

Für den Komfort der Heckpassagiere bestückt Toyota die zwei Einzelsitze der zweiten Reihe mit ausfahrbaren Beinauflagen. Bei zurückgeklappter Sitzlehne verwandeln sich die Sitze in Clubsessel. Die Sitzgelegenheiten der dritte Reihe lassen sich automatisch in den Boden versenken, wodurch genug Platz für die Sesselkonfiguration oder aber Gepäckgut entsteht. Die Abmessungen der Studie: 4,82 Meter lang, 1,80 Meter breit, 1,76 Meter hoch, Radstand: 2,95 Meter.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu