Toyota Fun Sedan Concept

Verschärfter China-Camry

Abgefahrene Autos auf der Shanghai Auto Show 2031 Foto: Patrick Lang 7 Bilder

Toyota will sich in China in der Mittelklasse neu aufstellen. Dazu zeigen die Japaner auf der Shanghai Autoshow das Toyota Fun Sedan Concept, das wie ein weiterentwickelter Camry auftritt.

In den USA ist der neue Toyota Camry bereits vorgestellt. Der Bestseller baut auf der neuen Universalplattform TNGA auf. Die findet sich auch unter dem jetzt in Shanghai gezeigten Toyota Fun Sedan Concept, das quasi die China-Ableitung des US-Camry ist.

Toyota Camry 2018 Foto: Toyota
Der Camry in der 2018er US-Version.

Die Studie zeigt eine neu gezeichnete Front mit Elementen des garade vorgestellten Corolla und des Mirai sowie schlanken LED-Scheinwerfern wird mit stärkeren Sicken in den Flanken sowie weiter ausgestellten Radläufen hinten kombiniert. Auch das Camry-Heck wurde verfeinert. Die umlaufenden Rückleuchten setzen auf LED und sind extrem schlank gezeichnet. Dazu gibt es neu gezeichnete Reflektoren, eine Diffusorschürze und ein Spoilerbürzel auf dem Heckdeckel.

Weitere Merkmale der Studie sin die versenkten Türgriffe sowie die winzigen Rückblickkameras, die die konventionellen Außenspiegel ersetzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote