Toyota-Geschäftsjahresbilanz

Toyota verdoppelt Gewinn

Toyota Logo Foto: Toyota

Der weltgrößte Autobauer Toyota hat seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr trotz der verheerenden Naturkatastrophe in Japan verdoppelt.

Wie das Unternehmen am Mittwoch (11.5.) mitteilte, fiel zum Bilanzstichtag 31. März ein Reinertrag von 408,1 Milliarden Yen (3,5 Milliarden Euro) an nach 209,4 Milliarden Yen im Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich um 0,2 Prozent auf 18,9 Billionen Yen. Der Betriebsgewinn stieg um 320,7 Milliarden Yen auf 468,2 Milliarden Yen. Dazu trugen erhöhte Verkäufe in Schwellenländern und Kostensenkungen bei.

Toyota hat allerdings angesichts enormer Produktionsausfälle wegen der Erdbeben-Katastrophe schwere Rückschläge erlitten. Der Gewinn brach im Schlussquartal des am 31. März ausgelaufenen Geschäftsjahres um 77 Prozent auf 25,4 Milliarden Yen (220 Millionen Euro) ein. Der Umsatz sank um 12 Prozent auf 4,6 Billionen Yen. Die Katastrophe belastete den Autobauer mit rund 100 Milliarden Yen.

Toyota wagt keine Prognose

Trotz negativer Auswirkungen durch das Erdbeben und den verheerenden Tsunami vom 11. März im Volumen von rund 100 Milliarden Yen habe das Unternehmen dank Marketinganstrengungen und Kostensenkungen den Betriebsgewinn gesteigert, sagte Toyota-Chef Akio Toyoda. Der Branchenprimus entschied allerdings, angesichts der noch unklaren Folgen der Naturkatastrophe für die weitere Produktions- und Absatzplanung keine Prognose für das neue Geschäftsjahr abzugeben

Neues Heft
Top Aktuell Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Beliebte Artikel Toyota: Bremsprobleme beim Prius Toyota im Markenranking vorne Das sind die wertvollsten Automarken 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) GT3 Porsche 911 (996) Kaufberatung Jetzt steigen die Preise Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker