Toyota GR HV Sports Concept

Hybridsportwagen mit Targadach

Toyota GR HV SPORTS concept Foto: Toyota 11 Bilder

Mit einem Hybridsportwagen mit Targadach begleitet der japanische Autobauer Toyota den Marktstart seines neu gegründetes Sportlabels Gazoo Racing (GR). Das Toyota GR HV Sports Concept feiert auf der Tokyo Motor Show Premiere.

Auch wenn Toyota die Basis für das Toyota GR HV Sports Concept mit keiner Silbe erwähnt, dürfte die Studie auf einem Toyota GT86 aufbauen. Die Intention hinter diesem Konzept ist sportliche Fahrleistungen, eine dynamische Optik und einen umweltfreundlichen Antrieb miteinander zu kombinieren.

Design wie beim Langstrecken-Rennwagen

Toyota HV Sports Concept
Hybridsportler mit Targadach 29 Sek.

Beim Design nimmt das 4,40 Meter lange, 1,80 Meter breite und 1,28 Meter hohe Toyota GR HV Sports Concept klare Anleihen beim Langstreckenrennwagen TS050 Hybrid, auch beim verbauten Hybridantrieb soll ein Technologietransfer von der Rennstrecke in die Studie stattgefunden haben. Nicht neu, aber lange vermisst, ist das herausnehmbare Targa-Dach, das zuletzt am Toyota Supra zu finden war. Dabei lässt sich das Dach als komplettes Element herausnehmen.

Mattschwarz und extrem sportlich

Toyota Sports 800 mit Gasturbine
Der coolste Hybrid aller Zeiten

Besonders markant stechen an der mattschwarz gehaltenen, zweisitzigen Studie die dreiteiligen LED-Scheinwerferkaskaden an der Front ins Auge. Dazu wurden in die Frontschürze mächtige Luftkanäle eingearbeitet. Die Motorhaube zieren entsprechend Entlüftungskiemen. Auch hinter den weit ausgestellten vorderen Radläufen öffnen sich Entlüftungsschächte. Das Heck des Toyota GR HV Sports Concepts kennzeichnen ein mächtiger Diffusor, das zentral positionierte Auspuffendrohr in Trapezform sowie die S-förmig gestalteten Rückleuchten, die mit Entlüftungskanälen kombiniert wurden. Auf dem Heckdeckel rundet eine kleine Spoilerlippe das Aerodynamikkonzept ab.

Zum Antrieb an sich hält sich Toyota bedeckt. Ein Hybrid soll es sein, der sitzt unter der vorderen Haube und treibt die Hinterräder an. Geschaltet wird automatisch. Der Schaltknauf spiegelt nur ein manuelles Sechsgang-Getriebe vor. Unter dem Schaltknauf sitzt der Knopf mit dem in den manuellen Getriebebetriebsmodus der Automatik gewechselt werden kann.

Neuester Kommentar

da muss ich mich doch zum teil entschuldigen, vor lauter wählhebel und emotionen habe ich das ganze drumherum gar nicht wahrgenommen, mitsamt eigentlich nicht zu übersehende automatikknöpfe, ein gewisses anteil an selektive wahrnehmung kann ich mir sicher nicht absprechen...
vielen dank @ drtmndr für die berichtigung (auch wenn's mir ja peinlich ist) und @ waydol für die infos, die man (mitsamt dazu nötige recherche) eigentlich von der ams hätte erwarten können.
der sinn von eine H-schaltung bei einen automaten erschliesst sich mir zwar trotzdem nicht, da ein eintippen eigentlich einfacher und schneller ist, so muss ich eher an eine art automatisierte kupplung denken, vielleicht um die vorteile (gewicht, preis, direktheit) von ein eigentlich manuelles getriebe zu nutzen?
die kritik an den fakevorwürfe und das nicht erkennen vom on/off symbol bleiben ja bestehen.

naja... 7. Oktober 2017, 10:29 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Beliebte Artikel Toyota Century 2018 Toyota Century 2018 V12 tot, Klassik-Look bleibt Toyota Crown Concept Tokio 2017 Toyota Crown Concept Generation 15 voraus
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu