Toyota GT86 Pure

Neue Basisvariante ab 28.900 Euro

Toyota GT86 Pure Foto: Toyota

Toyota bietet den Sportwagen GT86 jetzt in einer neuen, abgespeckten Basisversion an. In der Ausstattungsversion Pure sinkt der Einstandspreis für das Japan-Coupé auf 28.900 Euro.

Auch in der neuen Basisaustattung trägt der Toyota GT86 serienmäßig sieben Airbags, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegel, eine Klimaanlage und das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch vor. Hinzu kommen Sportsitze, ein Sport-Lederlenkrad mit roten Ziernähten und eine Aluminium-Pedale.

Basispreis für den Toyota GT86 sinkt um 1.850 Euro

Äußerlich unterscheidet sich der neue Toyota GT86 Pure durch leicht modifizierte Frontscheinwerfer und neue Felgen vom Topmodell. Der in allen Ausstattungsvarianten optionale Heckspoiler ist auch für das Basismodell zu haben.

Unangetastet bleibt der Antriebsstrang mit dem 200 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Boxermotor, manuellem Sechsgang-Getriebe und Hinterachssperre. In der Automatikversion ist der Toyota GT86 Pure ab 30.450 Euro zu haben.

Der normale Toyota GT86 startet unverändert bei 30.750 Euro in Verbindung mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe, bei 32.300 Euro mit der Sechsstufen-Automatik. Im Vergleich zur Einstiegsversion gehören zusätzlich unter anderem Bi-Xenon-Scheinwerfer, Lichtsensor, eine Geschwindigkeitsregelanlage, eine Klimaautomatik und das schlüssellose Smart Key Zugangssystem zum Serienumfang.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?