Toyota GT86 Shooting Brake

Designstudie mit mehr Platz

Toyota GT-86 Shooting Brake Foto: Toyota 8 Bilder

Mehr Platz im Sportwagen - Toyota zeigt den GT86 als Shooting Brake-Version. Der Sport-Kombi ist allerdings nur eine Designstudie und ein Unikat.

In Australien hat Toyota eine Shooting Brake-Version des Sportwagens GT86 enthüllt. Entworfen und entwickelt hat den Prototyp das Produktdesign-Team von Toyota Australia, gebaut wurde er in Japan: und zwar in Handarbeit unter der Leitung der globalen Sportwagen-Abteilung von Toyota.

Die Ziele des Entwurfs waren ein größerer Kofferraum und mehr Kopffreiheit im Innenraum des Viersitzers. Für die Kombi-Verwandlung mussten die Designer nur Dach und das hintere Viertel der Karosserie neu gestalten. Serienproduktion? Nein, nicht angedacht. Aber auch nicht für immer ausgeschlossen.

Technisch blieb der Sportler unangetastet.

Neues Heft
Top Aktuell Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup
Beliebte Artikel Toyota GT86 2016, Front Preise Toyota GT86 Facelift 2016 Sportler mit Update ab 29.990 Euro Toyota FT-86 Open Concept Toyota FT-86 Open Concept in Genf Ausblick auf das GT86 Cabrio
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Lamborghini Murciélago SuperVeloce Lamborghini Murcielago-Kopie Iraner klonen Supersportwagen Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz