Toyota Hiace

Jetzt auch mit Allrad

Foto: Toyota

Toyota erweitert die Angebotspalette des Transporters Toyota Hiace ab dem Modelljahr 2009 auch um einen optionalen Allradantrieb.

Kombiniert wird der 4x4-Antrieb ausschließlich mit dem 117 PS starken 2,5-Liter-Turbodiesel. Im Kastenwagen ist der Allradantrieb bereits seit 2007 zu haben.

Das Hiace-System arbeitet zur Kraftverteilung zwischen den Achsen mit einer Viscokupplung. Verkaufsstart des Hiace GL 4x4 ist der 8. November. Der Einstiegspreis beträgt 26.500 Euro.

Neben dem optionalen Allradantrieb wartet der Hiace im neuen Modelljahr mit weiteren Detailverbesserungen auf. Bei allen Modell- und Karosserievarianten wurde die Geräuschisolierung verstärkt. Von außen gibt sich das neue Modell durch zusätzliche Chromapplikationen an Kühlergrill und Hecktür sowie ein geändertes Radkappendesign zu erkennen. Die Außenspiegel der Komfortvariante GL sind nun beheizbar und elektrisch einstellbar. Alle Modellvarianten erhalten eine Ölwechselintervallanzeige sowie eine Kontrollleuchte für nicht geschlossene Türen. Die Klimaanlage gehört beim Hiace GL zur Basisausstattung. Zudem wird die bisherige Auswahl an Lackierungen um die neue Außenfarbe Mysticschwarz Mica ergänzt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote