Toyota iQ(N)collection Sondermodell

Limitierte Schoko-Minis ab März

Toyota iQ(N)collection Foto: Toyota 25 Bilder

Ein Sondermodell extra für Schoko-Freunde gibt es ab März mit dem Toyota iQ(N)collection. Der Kleinwagen bietet für 500 Euro Aufpreis gegenüber dem Basismodell iQ+ eine besonderen Farbkombination und einen Thermobecher für den Schoko-Genuss unterwegs.
 

Erhältlich ist der auf 700 Exemplare limitierte Kleinwagen wahlweise in Novaweiß "Cream" oder in Bronzebraun-Metallic "Schoko".

Der Toyota IQ(N)collection mit köstlicher Innenausstattung

Das N in der Bezeichnung der Sonderserie deutet auf den Erfinder der Schokoladen-Praline, dem Chocolatier Jean Neuhaus, hin. Kein Wunder also, dass der Toyota iQ(N)collection seine Passagiere auch im Innenraum mit köstlichen Farbtönen verwöhnen will. Wählt der Kunde den dunklen Schoko-Außenlack, ist der iQ im Innenraum mit creme-beigen Applikationen verziert. Fällt die Wahl auf Beige, ist das Interieur mit braunen Kunststoff-Verkleidungen abgesetzt. Zur Sonderausstattung des N gehören zudem gebürstete Seiteneinstiegsleisten, ein farblich passendes Schlüsselcover und ein Thermobecher für unterwegs.

Toyota IQ(N)collection: stylisch und sparsam

Zur Sicherheit der iQ Passagiere trägt ein Sicherheitspaket mit neun Airbags, ABS, Stabilitätskontrolle VSC+ und Antriebsschlupfregelung TRC bei. Für den Komfort soll mit einer Klimaautomatik, Lederlenkrad und Lederschaltknauf gesorgt werden. Musikalische Unterstützung leistet dabei ein Radio mit CD-Spieler, MP3-Funktion und AUX-Eingang. Optional sind für den Toyota iQ(N)collection auch Einparkhilfe, Navigationssystem mit USB-Schnittstelle, iPod-Anschluss und einige weitere Extras erhältlich. Angebtrieben wird die auf dem Ausstattungspaket iQ+ basierende Sonderedition von einem 1,0-Liter Reihenvierzylinder. Laut Toyota verbraucht der Toyota iQ(N)collection 4,3 Litern auf 100 Kilometern und stößt 99 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer aus. Damit will der Kleinwagen nicht nur stylisch, sondern auch sparsam durch die Städte flitzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?