6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Made in Russland

Als erster japanischer Autoproduzent will Toyota Wagen in Russland bauen. Eine Absichtserklärung zwischen Toyota, dem russischen Wirtschaftsministerium und der Stadtverwaltung von St. Petersburg solle in der kommenden Woche unterzeichnet werden, teilte das Ministerium am Donnerstag (14.4.) in Moskau mit.

14.04.2005

In der Fabrik in der Stadt Schuschary bei St. Petersburg sollen nach Angaben der Nachrichtenagentur Itar-Tass bis zu 100.000 Personenwagen im Jahr gebaut werden. In der ersten Phase würden bis zu 25.000 Fahrzeuge im Jahr vom Band laufen. Zu den Bauterminen und Investitionen machte das Ministerium keine Angaben.

Mehrere große ausländische Autohersteller haben bereits in Russland Fuß gefasst. Renault eröffnete vergangene Woche eine 230 Millionen Euro teure Fabrik in Moskau. Ford produziert seit über zwei Jahren bei St. Petersburg Focus-Wagen. BMW lässt in Kaliningrad (früher Königsberg) Bausätze der 5er- und 7er-Reihe montieren. Auch die südkoreanische KIA ist in Kaliningrad präsent. General Motors (GM) eröffnete im September 2004 eine zweite Produktion in Russland. Volkswagen plant eine Fertigung für die Marke VW in Russland und sucht nach einem geeigneten Standort.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden