Toyota Prius C Toyota
Toyota Prius C
Toyota Prius C
Toyota Aqua
Toyota Prius C 14 Bilder

Toyota Prius C auf der Detroit Motor Show

Kompakt-Hybrid ergänzt Prius-Familie

Toyota wird auf der Detroit Motor Show im Januar 2012 den Prius C präsentieren. Damit ergänzt Toyota die Prius-Familie aus Prius, Prius V und Plugin-Prius um ein kompaktes Modell. Der Toyota Prius C soll in den USA ab Frühjahr 2012 auf den Markt kommen.

Der Viertürer wird von einem 1,5-Liter-Motor angetrieben, dem ein Elektromotor zur Seite gestellt wird. Das gleiche Modell, das als Aqua auf dem japanischen Markt Ende des Jahres debütieren wird, kommt auf einen Output von 74 PS Leistung mit 111 Nm Drehmoment für den Benziner und 61 PS sowie 169 Nm für den E-Motor. Bei einem Radstand 2,55 Meter bietet der Prius C Platz für fünf Passagieren auf einem Raum von 3,995 Meter Länge, 1,694 Meter Breite und 1,445 Meter Höhe.

Toyota Prius C mit neuem Multimedia-System

An Bord des Toyota Prius C befindet sich das neue Entune-Multimedia-System, das Smartphone mit im Fahrzeug-Infotainmentsystemen vernetzt. Navigation, Audioanlage sowie Informationsservices und Apps sollen bequem angewählt werden können. Per Spracherkennung können die Passagiere sogar E-Mails diktieren und senden. In Europa wird das Modell als Toyota Yaris Hybrid auf den Markt kommen.
 

Auch interessant

Toyota Yaris GR-4
Toyota Yaris GR-4
24 Sek.
Toyota Yaris
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Toyota Yaris
Mehr zum Thema Detroit Motor Show (NAIAS)
Ford Explorer 2020 Europa-Version
Neuheiten
2000 Aston Martin Project Vantage
Gebrauchtwagen
Mercedes G-Klasse
Neuheiten