Toyota Prius

Neuer Hybrid mit sechs Monaten Verspätung

Die nächste Generation lässt angeblich sechs Monate länger auf sich warten.

Eigentlich sollte die neue Generation des Toyota Prius im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen. Doch das ist vermutlich nicht zu schaffen. Laut einem Medienbericht verzögert sich der Start des Hybrid-Modells um mindestens ein halbes Jahr.

Statt wie ursprünglich geplant im kommenden Frühjahr wird die Produktion des neuen Toyota Prius voraussichtlich erst im Dezember 2015 anlaufen. Das berichtet die "Automotive News Europe" unter Berufung auf nicht näher genannte, unternehmensnahe Quellen. Damit würde sich ebenfalls der Produktionsstart der Plug-in-Hybrid-Variante weiter nach hinten verschieben. Mit ihr rechnet das Fachportal ab Oktober 2016.

Ausgereifte Technologie wichtiger als Start nach Plan

Dem Medienbericht zufolge soll der erste, für die Serienproduktion entscheidende Prototyp im November 2014 fertiggestellt werden. Da zwischen diesem Fahrzeug und dem tatsächlichen Produktionsstart in der Regel ein Jahr vergehe, sei mit der vierten Generation des japanischen Hybrid-Modells nicht vor Ende 2015 zu rechnen.

Als mögliche Gründe nennt der Bericht die hohen technischen Ansprüche an die neue Fahrzeuggeneration. So soll der kommende Toyota Prius nicht nur leichter werden, sondern auch den effizientesten Antrieb in seiner Modellgeschichte bekommen. Womöglich seien daher noch grundlegende Änderungen an Chassis und Karosserie nötig. Unterstützt wird diese These von Toyota-Produktplaner Satoshi Ogiso, der gegenüber der "Automotive News" vom neuen Prius als Testumgebung für kritische neue Technologien - unter anderem Toyotas neuer Modularplattform und der nächsten Generation des Hybridantriebs - spricht.

Neues Heft
Top Aktuell Movera Cleanmaxx Adventskalender 2018 10. Dezember
Beliebte Artikel Toyota kabelloses Laden, Ladetechnik Strom für Elektroautos Toyota testet kabellose Ladetechnik BMW Active Hybrid 3, Toyota Prius Plug-in Hybrid, Seitenansicht Toyota Prius & BMW Hybrid 3 Ein Herz trifft auf zwei Seelen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507