Toyota Prius+

Der Siebensitzer wird ruhiger

Toyota Prius Plus + Foto: Toyota

Den normalen Prius hat Toyota neu aufgelegt, beim Siebensitzer Prius+ gibt es nur ein paar Modellpflegemaßnahmen, die dessen Antrieb ruhger machen sollen.

Weil der siebensitzige Toyota Prius+ nicht von den Innovationen der neuen Prius-Generation profitiert, schieben die Japaner ein paar Modifikationen für den alten Hybridantrieb nach.

Geräuschkulisse soll sinken

Der Siebensitzer soll jetzt leiser und gleichmäßiger beschleunigen. Möglich macht dies ein neu abgestimmter Hbyridantrieb, dessen Benziner jetzt früher vom E-Motor unterstützt wird. So soll dessen Drehzahlniveau bei gleichbleibendem Beschleunigungsvermögen um 1.000/min sinken.

Weiter verbessert wurde auch die Geräuschdämmung für den Innenraum, was ebenfalls zu einem entspannteren Fahrgefühl beitragen soll.

Neu an Bord des Prius+ ist das Infotainmentsystem Touch 2, das auch mit einem Onlinezugang aufgerüstet werden kann.

Neues Heft
Top Aktuell Suzuki Ignis 1.2 Allgrip Zulassungen Baureihen November 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Toyota Prius Prime Toyota Prius Prime Upgrade für den Super-Sparer Toyota Prius Toyota Prius Fahrbericht So fährt die Neuauflage des Hybrid-Pioniers
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker