Toyota Prius+

Der Siebensitzer wird ruhiger

Toyota Prius Plus + Foto: Toyota

Den normalen Prius hat Toyota neu aufgelegt, beim Siebensitzer Prius+ gibt es nur ein paar Modellpflegemaßnahmen, die dessen Antrieb ruhger machen sollen.

Weil der siebensitzige Toyota Prius+ nicht von den Innovationen der neuen Prius-Generation profitiert, schieben die Japaner ein paar Modifikationen für den alten Hybridantrieb nach.

Geräuschkulisse soll sinken

Der Siebensitzer soll jetzt leiser und gleichmäßiger beschleunigen. Möglich macht dies ein neu abgestimmter Hbyridantrieb, dessen Benziner jetzt früher vom E-Motor unterstützt wird. So soll dessen Drehzahlniveau bei gleichbleibendem Beschleunigungsvermögen um 1.000/min sinken.

Weiter verbessert wurde auch die Geräuschdämmung für den Innenraum, was ebenfalls zu einem entspannteren Fahrgefühl beitragen soll.

Neu an Bord des Prius+ ist das Infotainmentsystem Touch 2, das auch mit einem Onlinezugang aufgerüstet werden kann.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren? Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken