Toyota Ractis

Mini-MPV für Japan

Foto: Toyota 4 Bilder

Toyota präsentiert auf der Tokio Motor Show den Ractis, einen Mini-MPV, der nur für den japanischen Markt bestimmt ist. Der Viersitzer wird sowohl mit permanentem Allradantrieb als auch mit Frontantrieb abgeboten.

Der Ractis, der auf der (neuen) Plattform des Yaris aufbaut, ist 3.955 Millimeter lang, 1.695 Millimeter breit und je nach Version 1.640 bis1.660 Millimeter hoch. Als Antriebsquellen stehen ein 1,3 Liter-Benziner mit 87 PS sowie ein 1,5-Liter mit variabler Ventilstreuerung und 105 PS zur Auswahl. Für die Kraftübertragung ist ein Standard-CVT-Getriebe oder ein sportlicheres CVT-Getriebe mit adaptiver Steuerung und Schaltpaddeln am Lenkrad erhältlich. Der Allradantrieb ist nur in Kombination mit dem 1,5-Liter-Motor und einer Viergang-Automatik lieferbar.

Im Innenraum fällt lediglich die stark eingeschwungene Armaturentafel auf. Optional ist ein großflächiges Glasdach erhältlich.

7.000 Ractis will Toyota monatlich absetzen. Die Preise für den 1,3-Liter mit CVT-Getriebe beginnen bei umgerechnet 10.200 Euro. Als Nachfolger für den in Europa erfolglosen Yaris Verso, sei der Ractis, so die Aussage von Toyota, aber nicht vorgesehen.

Der ungewöhnliche Modellbezeichnung "Ractis" generiert sich übrigens aus dem Englischen: 'Runner with activity & space".

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Toyota: Hybrid & Diesel 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu