Toyota RAV4-Update

Neue Allradvariante im Angebot

Toyota RAV4 Foto: Archiv 41 Bilder

Zum Modelljahr 2014 erweitert Toyota für den Kompakt-SUV RAV4 das Antriebsportfolio, die Optionsliste, die Lackpalette und die Auswahl an Bezugsmaterialen für den Innenraum.

Ab Ende 2013 ist der Toyota RAV4 mit dem 124 PS starken Zweiliter-Turbodiesel auch mit Allradantrieb kombinierbar. Die Allradversion wird mit einem manuellen Sechsganggetriebe ausgeliefert. Preise wurden noch nicht genannt.

Toyota RAV4 mit Ausstattungs-Update

Zum Modelljahr 2014 führt Toyota für den RAV4 auch die neue Außenfarbe Ristrettobraun metallic sowie neue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ein. Die Lederausstattung der Executive-Version ist zum neuen Modelljahr auch in Beige bestellbar.

Zudem wartet der RAV4 mit zusätzlichen Ausstattungen und Extras auf. Das verbesserte Multimediasystem, serienmäßig ab der mittleren Ausstattung Life, verfügt über einen neuen 6-Zoll-Farb-Touchscreen mit optimierter Auflösung, eine neue "Drag & Klick"-Funktion und sechs zusätzliche Sprachen.

Neu ist auch der Rückraum-Assistenten Rear Cross Traffic Alert System (RCTA), der den Fahrer beim rückwärtigen Ausparken vor herannahenden Fahrzeugen warnt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?