Toyota Urban Utility U2

City-Van-Studie mit Flexi-Interieur

Toyota U2 Foto: Toyota 24 Bilder

Im Rahmen der World Maker Faire in New York wird Toyota ein "Urban Utility"-Mobil zeigen, das auf den Namen U2 hört. Mit dem City-Van will die Marke auf der Messe die Zuschauerreaktionen testen.

Toyota Urban Utility U2 mit Heckklappenrampe

Entwickelt wurde der futuristische Liefervan im kalifornischen Toyota-Designzentrum. Er soll extrem flexibel die Größe eines Kompaktmodells mit der Funktionalität eines kleinen Lkw und dem Platzangebot eines Vans kombinieren. Clou des Toyota Urban Utility U2 ist der Heckbereich. Das Dach lässt sich über die komplette Länge des Stauraums nach vorne schieben, die Heckklappe fungiert gleichzeitig als Rampe. Im Inneren soll es möglich sein, den kleinen Stadtlieferwagen über ein Schienensystem für spezielle Transportwünsche und -aufgaben zu individualisieren.

So lassen sich sperrige Güter wie Räder oder ein Surfbrett in dafür eigens konfigurierten Haltesystemen transportieren. Auch der Einsatz von zwei zusätzlichen faltbaren Sitzen ist über das Schienensystem möglich. Vorne bietet der Toyota U2 ebenfalls zwei Personen Platz, wobei sich der Beifahersitz entfernen lässt. Dadurch entsteht ein langer Landeraum.

Der Fahrer sitzt vor einem futuristischen Lenkrad und schaut auf ein schmales Digitalcockpit. Ein Tablet übernimmt die Steuerung des Infotainmentsystems. Neben einem im Armaturenträger einklinkbaren Schreibbrett ist der spacige Fahrersitz mit seiner verschiebbaren Mittelkonsole der Hingucker im Toyota U2. Sie bietet eine klappbare Armauflage und eine runde Schaltbox für das Automatikgetriebe.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Mercedes Vito Neuer Mercedes Vito Neuer Transporter im V-Klasse-Stil VW eT VW eT - Postauto der Zukunft Volkswagen erfindet den Fridolin neu
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu