Toyota Verso S Facelift

Minivan mit dezenter Überarbeitung

Toyota Verso S Facelift 2014 Foto: Toyota 5 Bilder

Mit einer leicht aufgefrischten Front und einer neu sortierten Ausstattung rollt der modellgepflegte Toyota Minivan Verso-S am 19. Juli zu den Händlern.

Die Front des Toyota Verso-S hat jetzt dank eines neuen Frontgrill-Designs eine sportlichere Anmutung, die durch neue LED-Tagfahrleuchten zusätzlich unterstrichen wird. Ein neues Design haben die Entwickler auch den LED-Rückleuchten spendiert. Im Innenraum wurden Instrumententräger und Mittelkonsole überarbeitet. Neu ist auch der Lackfarbton Bronzebraun mica-metallic.

Toyota Verso S mit neu sortierten Ausstattungen

In der Basisversion Verso-S sind elektrische und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn, Zentralverriegelung mit Fernbedienung sowie eine Höhenverstellung für Lenkrad und Fahrersitz serienmäßig an Bord. Das Easy-Flat Sitzsystem mit Flat-Floor-Funktion ermöglicht bei umgeklappten Rücksitzen eine ebene Ladefläche. Die Basisausstattung umfasst zudem 7 Airbags inklusive Knie-Airbag für den Fahrer, ABS, elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent und ESP. Ab Verso-S Cool kommen eine manuelle Klimaanlage und ein Audiosystem mit MP3-fähigem CD-Player sowie USB- und AUX-Anschluss hinzu.

Beim Verso-S Comfort gehören das neue Multimedia-Audiosystem Toyota Touch mit 6,1-Zoll-Touchscreen-Farbmonitor, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera sowie der höhenverstellbare Ladeboden zum Ausstattungsumfang. Neu sind schwarze Sitzpolster, das Lederlenkrad und -schaltknauf zieren nun eine silberne Naht. In der Topversion "Verso-S Club“ mit Klimaautomatik, Nebelscheinwerfern und abgedunkelten hinteren Seitenscheiben haben die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen ein neues Design.

Bei den Motoren bleibt es beim 99 PS starken 1,33 Liter-Benziner und dem 90 PS starken 1,4-liter-Turbodiesel. In den Handel kommt der neue Toyota Verso-S ab dem 19. Juli zu Preisen ab 15.400 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Citroen C3 Picasso Hdi 90, Hyundai ix20 Blue 1.4 CRDi, Toyota Verso-S 1.4 D-4D Kleine Vans im Fahrbericht Toyota Verso-S, Citroen C3 , Hyundai ix20 Toyota Verso S 1.4 D-4D, Heckansicht Toyota Verso S 1.4 D-4D im Test Kleiner großer Kompaktvan
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu