Toyota

Weiter dynamisch voran

Toyota Emblem Foto: Toyota

Japans größter Autokonzern Toyota will seine weltweite Expansion einem Zeitungsbericht zufolge mit Ausgaben in Milliardenhöhe vorantreiben.

Wie die gewöhnlich gut informierte japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Donnerstag (20.4.) berichtete, will die Toyota Motor Corp. im laufenden Geschäftsjahr 2006/2007 (31. März) 1,4 Billionen Yen (rund 10 Milliarden Euro) vor allem in Überseemärkten investieren. Während die US-Konkurrenz weiter mit schweren Problemen kämpft, pumpt Toyota aggressiv Geld in die Steigerung seiner globalen Wettbewerbsstärke. Der japanische Branchenprimus wird voraussichtlich den US-Konzern General Motors (GM) in diesem Jahr als größter Automobilproduzent der Welt ablösen.

Die in diesem Geschäftsjahr von Toyota geplanten Investitionen liegen im nunmehr dritten Jahr in Folge über der Marke von einer Billion Yen und entsprechen dem Allzeithoch des vergangenen Jahres, berichtete das Blatt weiter. Dies entspreche einem Zuwachs zum Geschäftsjahr 2004 von über 30 Prozent.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV Erlkönig Dacia Duster Prototyp (Alpine SUV) Mysteriöser Dacia Duster Elektro-Prototyp Testet Renault hier ein Alpine-E-SUV? Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken