Toyota Yaris IAA SB-Medien
Toyota Yaris IAA
Toyota Yaris IAA
Toyota Yaris IAA
Toyota Yaris IAA 18 Bilder

Toyota Yaris auf der IAA

Das ist der neue Toyota-Kleinwagen

Für den Toyota Yaris steht 2011 die Wachablösung an. Die dritte Generation des Yaris wird auf der IAA in Frankfurt präsentiert.

Im Oktober kommt der neue Toyota Yaris zu einem unveränderten Grundpreis von 11.675 Euro auf den Markt. Er soll sich vor allem durch eine weiter verbesserte Raumökonomie und einen gesenkten Verbrauch auszeichnen.

Aber auch beim Design wurde die dritte Generation des Toyota Yaris deutlich weiterentwickelt. Vorbei sind die Zeiten der rundgelutschten Optik, man zeigt wieder Kante. Mit zugepfeilter Front und markanten Scheinwerfern blickt der neue Toyota Yaris in die Welt. Die Gürtellinie steigt steil an, die hinteren Radläufe präsentieren sich weit ausgestellt. Dennoch konnte der cW-Wert des Kleinen auf 0,285 gedrückt werden.

Toyota Yaris
42 Sek.

Toyota Yaris wird länger

In der Länge legte der neue Toyota Yaris um knapp zehn Zentimeter auf nun 3,89 Meter zu, entsprechend wuchs auch die Innenraumlänge um 35 Millimeter. Zusammen mit neu geformten Sitzen, die zudem einen größeren Einstellbereich bieten, soll so die Beinfreiheit im Fond deutlich gewachsen sein. Zugelegt hat auch der Kofferraum, dessen Boden abgesenkt wurde und der nun Platz für 286 Liter Gepäck bietet. Des Weiteren kann nun der Ladeboden in verschiedenen Höhen fixiert werden. Variabel gibt sich der Toyota Yaris durch das Umklappen der geteilten Rückbank. Den Laderaum bringt man so auf das Maximalvolumen von 768 Liter.

Toyota Yaris hat drei Motoren im Angebot

In Deutschland wird der Toyota Yaris wahlweise von einem 1,0-Liter-Benziner mit 69 PS oder 1,33-Liter-Benziner mit 73 PS angetrieben. Die Dieselseite vertritt der 1,4-Liter mit 90 PS. Toyota will für den neuen Yaris auch die Verbrauchswerte gesenkt haben. Der sparsamste Benziner soll auf 4,8 Liter und der Diesel auf 3,9 Liter/100 km kommen. Ab dem Frühjahr 2012 wird es vom Toyota Yaris auch eine Hybrid-Version geben, die sich an dem Auris orientiert.

Zur Sicherheitsausstattung zählen Front-, Seiten- und Vorhangairbags, ABS und aktive Kopfstützen vorn. Außerdem hält der neue Yaris ein neues Multimediasystem mit 6,1 Zoll Bildschirm bereit, das ab der Ausstattungsvariante Life serienmäßig ist. Dies lässt sich gegen einige Extra-Euro mit dem Internet-Navigationssystem Touch&Go (Googlemaps und Apps) erweitern.

Kleinwagen Fahrberichte Toyota Yaris Toyota Yaris 1.4 D4-D im Fahrbericht Kleinwagen mit kräftigem Dieselmotor

Toyota schickt die dritte Generation des Yaris ins Rennen.

Toyota Yaris
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Toyota Yaris
Mehr zum Thema IAA
IAA 2019 Kaltvergleich Marcel Sommer
SUV
IAA 2019 Kaltvergleich Marcel Sommer
SUV
Vergleich Mini E Opel Corsa E IAA 2019
Neuheiten