Toyota Yaris

Zwei mal anders

Foto: Toyota

Toyota bietet den Kompaktwagen Yaris in zwei neuen Sondereditionen an. Die Modelle Yaris Edition und Yaris Edition S basieren auf dem Ausstattungsniveau Sol und sollen einen Preisvorteil von bis zu 1.100 Euro bieten.

Der Yaris Edition besitzt zusätzlich zur Serienausstattung eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, dunkel gehaltene Innenverkleidungen, ein Lederlenkrad, Aluminium-/Carbonapplikationen, Metallic-Lackierung und Nebelscheinwerfer. Als Antrieb stehen zwei Benziner mit 65 und 87 PS sowie ein Dieselmotor mit 75 PS zur Wahl. Der Dreitürer kostet mit dem kleineren Benziner ab 13.450 Euro. Der Preisvorteil für den Kunden soll dabei bei 600 Euro liegen.

Die Yaris-Variante Edition S setzt mit 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Heckspoiler, einem um drei Zentimeter tiefer gelegtem Fahrwerk und Sport-Endschalldämpfer stärker auf eine dynamische Optik. Wie bei der Yaris Edition gibt es eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Nebelscheinwerfer, dunkel gehaltene innenverkleidungen und Metallic-Lack. Mit dem 87 PS starken Benziner kostet das Sondermodell ab 15.350 Euro. Nach Herstellerangaben ergibt das einen Preisvorteil von 1.100 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken