Trettin neuer DCVD-Boss

Foto: ams

Peter Alexander Trettin übernimmt zum 1. Januar 2007 den den Vorsitz der Geschäftsleitung der Daimler-Chrysler Vertriebsorganisation Deutschland (DCVD).

Der 48-Jährige zuvor Leiter der Niederlassung Rhein-Ruhr, folgt auf Christoph Köpke (58), der nach 35 Jahren in verschiedenen Leitungsfunktionen innerhalb des Konzerns in den Ruhestand geht.

Christoph Köpke war seit Januar 2005 als Vorsitzender der Geschäftsleitung der DCVD verantwortlich für den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, Maybach, Chrysler, Jeep, Dodge und Smart in Deutschland.

Keine Überraschung

Der Wechsel kommt für Beobachter nicht überraschend. Köpke galt als enger Vertrauter des früheren Daimler-Chrysler-Chefs Jürgen Schrempp, der ihn nach Berlin holte, als die Vertriebsführungsspitze wegen der so genannten Graumarktaffäre und andere Unregelmäßigkeiten abgelöst wurde. Während es bis Ende Oktober 2006 in Westeuropa, Asien und den USA teilweise hohe Zuwachsraten gab, sank der Absatz der Mercedes Gruppe in Deutschland um 5,3 Prozent auf 281.800 Fahrzeuge. Die Händler geben derzeit zum Teil hohe Rabatte für bestimmte Mercedes-Benz-Modelle. Konzernchef Dieter Zetsche hat die Erhöhung des Absatzes im Heimatmarkt und eine bessere Kundenbetreuung zu einem Kernthema erklärt.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e G20 BMW 330e (2019) Plug-in-Hybrid mit Extra-Boost
Beliebte Artikel VW Tayron China VW-SUV-Offensive für China Tharu und Tayron vorgestellt Sportscars & Tuning 2018 Titel Teaser auto motor und sport Spezial Sportscars und Tuning 2018
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 230 SL Pagode (1965) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Von der Pagode bis zum Pullman Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu