Verbrauchsobergrenze für Pkw

Trittin fordert Verbrauchsobergrenze

Sparmeister - Kompaktklasse Foto: Hans-Dieter Seufert

Grünen-Bundestagsfraktionschefs Jürgen Trittin will die Verbräuche teurer Pkw politisch deckeln. Das Premium-Segment müsse sparsamer werden.

Der Spritverbrauch bei teuren Autos soll nach dem Willen des Grünen-Bundestagsfraktionschefs Jürgen Trittin politisch gedeckelt werden. "Wir müssen dazu beitragen, dass sich das Premium-Segment anders definiert als durch hohen Verbrauch und Gewicht", sagte Trittin in einem Interview der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Grüne fordern verbindliche Grenze

Zwar lehnten es die Grünen ab, dass die Politik der Wirtschaft diktiere, was sie herstellen solle. Er forderte aber andere Rahmenbedingungen. "Dazu gehören verbindliche niedrigere Verbrauchsobergrenzen."

Asiaten können Hybrid und Elektro besser

Der Grünen-Politiker kritisierte die deutschen Hersteller, weil sie in den neuen umweltfreundlichen Techniken nicht führend seien. "Die gesamte deutsche Automobilindustrie ist, wenn es um die Umstellung auf Hybrid- und Elektrofahrzeuge geht, von asiatischem Know-how abhängig. Das müssen wir durchbrechen", sagte Trittin.

Neues Heft
Top Aktuell flippo one Adventskalender 2018 12. Dezember
Beliebte Artikel Toyota Auris, tanken Verbrauchsblender Was Autos wirklich schlucken Sparmeister - Kompaktklasse Verbrauch VW Polo Diesel ist das sparsamste Auto
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507