6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mängelreport Transporter und Lkw

Über 20 % fallen durch die HU

TÜV Prüfer Hauptuntersuchung Foto: TÜV Süd

Der TÜV hat die Hauptuntersuchungen von einer Million Transporter und Lastwagen ausgewertet. Hauptmangel bei sogenannten Sprintern sind die Bremsen.

10.10.2017 Andreas Of

Über 20 Prozent der Laster und Transporter fallen durch die Hauptuntersuchung. Das ergab die Auswertung des TÜV-Verbandes VdTÜV. Für den TÜV-Report Nutzfahrzeuge hat der Verband eine Million Hauptuntersuchungen ausgewertet. Das Ergebnis lässt vor allem Kleintransporter schlecht aussehen: Die älteren unter diesen sogenannten Sprintern fallen ab dem Alter von fünf Jahren vor allem mit schlechten Bremsen negativ auf: „Gemessen an den hohen Geschwindigkeiten dieser Fahrzeuge oder ihrem Einsatz im belebten Stadtverkehr sehen wir hier ein Sicherheitsrisiko“, sagt Richard Goebelt vom VdTÜV. Bei einzelnen Modellen hätten nach fünf Jahren über 10 % der Fahrzeuge Mängel an den Bremsen. Bei 21,7 % der Transporter bis 3,5 Tonnen stellten die Prüfer erhebliche Mängel fest.

Je schwerer der Lkw, desto weniger Mängel

Von den kleinen Lkw zwischen 7,5 und 18 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht haben 22,8 % schwere Mängel, so der TÜV-Report. Die schweren Lkw über 18 Tonnen scheinen besser in Schuss zu sein: 18,1 % lautet die Mängelquote hier. Über alle Kategorien stellten die Prüfer bei 21,4 % der Nutzfahrzeuge schwere Mängel fest. Am häufigsten waren 2017 defekte Scheinwerfer, Ölverlust an Motor und Antrieb sowie Mängel an den Bremsen.

Dekra Report 2017Zuverlässige Gebrauchtwagen

Erhebliche Mängel nach 5 Jahren

Über alle Gewichtsklassen hinweg haben im ersten Jahr 6,7 % der Nutzfahrzeuge erhebliche Mängel. Bei der Hauptuntersuchung nach fünf Jahren bekommen 18,8 % der Nutzfahrzeuge wegen erheblicher Mängel keine Plakette. Geringe Mängel stellen die Prüfer bei 15,4 % der Lkw und Transport fest – mängelfrei sind nach fünf Jahren also nur 65,7 % der untersuchten Nutzfahrzeuge.

Lkw bis zu 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht müssen in Deutschland alle 2 Jahre zur Hauptuntersuchung, größere Lkw werden jährlich zur HU gebeten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden