Turbotraction

Von der Fiktion in die Welt

Foto: Foto: FH Köln 2 Bilder

Studenten der FH Köln entwickelten im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit den "Turbotraction 2" und erweckten damit das Comic-Auto von Autor André Franquin zum Leben.

Der "Turbotraction 2" ist auf der Automobilmesse Autoworld Brüssel bis zum 15. April 2007 zu bestaunen und der Mittelpunkt der Sonderausstellung "Le Monde de Franquin". Danach geht er ihn die Sammlung eines monegassischen Privatiers über, der die Herstellung des Automobils in Auftrag gegeben hat.

Hinter dem Projekt stehen die Mailänder Karosseriemanufaktur Gran Turismo Milano, der Designer Louis de Fabribeckers sowie die Studenten Dino Demma (Fertigung, Elektrik) und Daniel Justen (Konstrukteur und 3D-Flächenmodellierung). Die von Hand gefertigte neue Aluminiumkarosserie wurde auf die angepasste Struktur eines Serienfahrzeugs montiert.

Der Belgier Franquin ist unter anderem Schöpfer der Comicserie "Spirou und Fantasio",einem der großen Comic-Klassiker der 40er und 50er-Jahre. Als die beiden wichtigsten Figuren Franquins gelten das Fantasiewesen Marsupilami und Gaston Lagaffe.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Seat Ibiza Vaillant Comic-Renner Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu