Twin Tech

Ein Fall für zwei

Foto: Twin Tech 15 Bilder

Einen simplen Spaßrenner im Formel-Auto-Format auf die Räder zu stellen, lautete die selbstgestellte Vorgabe der Twin Tech-Mannschaft aus Brighton/Michigan. Das Ergebnis ist der der Twin Tech V-Twin.

Credo der Konstruktion ist das Weglassen - so sucht man Türen, ein Dach oder eine echte Karosserie vergeblich. Basis des Twin Tech ist ein stählerner Gitterrohrrahmen, der in seiner Nase einen Motorrad-V2-Motor trägt. Abgeleitet von einem Harley-Aggregat baut der Tuningspezialist S&S den Twin zu einem 125 PS und 170 Nm starken Zweiliter-Treibsatz auf. In der schärfsten Version sollen gar über 200 PS drin sein. Auf die Hinterräder wird die Kraft via Kardanwelle, sequenziellem Sechsgang-Getriebe und einem VW-Differenzial transferiert.

Einzelradaufhängungen mit liegenden Federbeinen und Pushrod-Ansteuerung sichern dem nur knapp 510 Kilogramm schweren Zweisitzer eine optimale Straßenlage. Rennschalensitze fixieren die Position der Passagiere.

Und das ist auch nötig, soll der V-Twin doch in knapp 4,5 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und Querbeschleunigungen von bis zu 1,1 g erreichen können. Hilfreich sind dabei die haftfreudigen Pneus im 17 Zoll-Format, die auf 7,5 Zoll breite, geschmiedete Leichtmetallräder aufgezogen sind.

Noch ist der V-Twin ein Einzelstück, aber schon bald soll der V2-Renner als straßentaugliche Kleinserie aufgelegt werden. Von diesem Vorhaben künden schon jetzt die Beleuchtungsanlage und die Rückspiegel am Prototypen. Ach ja, wie alles was Spaß macht, hat auch der V-Twin seinen Preis: rund 50.000 Dollar kalkulieren die Entwickler Jay Novak, Dave Piontek und Kip Ewing für ihren Flitzer.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG A 35 4Matic Mercedes-AMG A35 (2019) Mit 306 PS gegen Audi S3 und BMW M140i
Beliebte Artikel VW GX3 Das Bike-Mobil Tango T600 Elektroauto Tango T600 Schmalspur-Granate mit 600 kW starkem E-Antrieb
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars