Umweltfreundlich gegen Eis

Norwegische Forscher testen Sägemehl, Asche und Kalk als umweltfreundliches Streumittel.

Norwegische Forscher testen Sägemehl, Asche und Kalk als umweltfreundliches Streumittel. Dessen Wirkung soll zunächst auf einer wenig befahrenen Straße in Trondheim ausgiebig erprobt werden. Es sei wichtig, Materialien zu finden, "die den Verbauch des herkömmlichen Streusalzes reduzieren helfen können", erklärte der Verkehrsexperte Terje Gioever vom Forschungsinsitut Sintef gegenüber der Tageszeitung "Aftenposten".

Die umweltfreundliche Mischung sei ein "interessantes Projekt", allerdings könne im Voraus nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob sie auch effektiv wirke. Bedenken, dass der leicht klebrige potenzielle Salzersatz mit den herkömmlichen Streuwagen nicht auf die Straße gebracht werden könne, hätten sich jedoch bereits zerstreut. Auch dem Autolack könne die Mischung nichts anhaben: "Es verursacht keinen Rost, die Partikel sind so fein, dass sie sich sofort wieder lösen, wenn sie erst getrocknet sind."

Neues Heft
Top Aktuell sport auto 12/2018 - Heftvorschau Neues sport auto 12/2018 Supertest mit Hochdrehzahl-V10
Beliebte Artikel 11/2018, Nikola Tre Nikola Tre Truck (2020) Brennstoffzellen-Lkw für Europa Streetscooter Work Elektro-Transporter von der Post Bosch vermietet Streetscooter
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden