Tesla Roadster Archiv
Tesla Roadster, Frontansicht
Tesla Roadster, Cockpit,  Sitze
Tesla Roadster, Fahrdaten, Monitor
Tesla Roadster, Rundinstrumente
Tesla Roadster, Mittelkonsole 18 Bilder

Update für den Tesla Roadster

Reichweite steigt auf 640 km

Roadster 3.0 nennt Elektroautobauer Tesla sein Paket für den Tesla Roadster, das dem offenen Zweisitzer vor allem zu deutlich mehr Reichweite verhelfen soll.

Der Tesla Roadster, der auf dem Chassis einer Lotus Elise aufbaut, ist der Oldie im Modellprogramm von Tesla. 2006 erstmals vorgestellt ging er 2008 in Produktion. Jetzt bringt Tesla eine Modellpflege für den Zweisitzer an den Start, die sich hauptsächlich um den Antriebsstrang dreht.

Tesla Roadster mit deutlich mehr Reichweite

Das neu gestaltete Batteriepaket, das mit der gleichen Baugröße wie bisher aufwartet, soll eine um rund 31 % gesteigerte Kapazität von nun 70 kWh aufweisen. Ein neu gezeichnetes Aero-Paket soll den Luftwiderstand des Roadsters senken. Tesla meldet einen um 15 % gesenkten cW-Wert von 0,31. Abgerundet wird das Laufleistungs-Optimierungs-Paket durch moderne Leichtlaufreifen.

Unter dem Strich soll das Roadster 3.0-Paket die Reichweite auf bis zu 640 km erhöhen. Erste Testfahrten mit dem neuen Roadster sollen Anfang 2015 möglich sein. Bestellbar ist der neue Tesla Roadster ab dem Frühjahr. Preise wurden noch nicht genannt. Der Roadster wurde vor zwei Jahren zugunsten der Limousine Model S eingestellt.

Sportwagen Fahrberichte Irmscher 7 Selectra, Tesla Roadster Sport Elektrosportwagen im Selbstversuch Irmscher 7 Selectra und Tesla Roadster

Der Fahrbericht von Irmscher 7 Selectra und Tesla Roadster soll Antworten...

Tesla Roadster
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Tesla Roadster
Mehr zum Thema Elektroauto
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann Interview
Verkehr
Jaguar Future-Type
Politik & Wirtschaft
Porsche Taycan Getarnt Testfahrt Rennstrecke Aufmacher
E-Auto