VW Tiguan auto motor und sport

Update für VW Tiguan

Neue Motoren und Infotainment-Systeme

VW beschert dem Tiguan zum Modelljahreswechsel ein paar kleinere Updates. So legen die Zweiliter-Motoren in Sachen Leistung zu.

Zweiliter-Motor mit mehr PS

Der 140-PS-Motor wird nun mit 150 PS ausgeliefert, der 177 PS starke 2.0-Liter leistet fortan 183 PS. Entsprechend wurde nach Angaben von VW der CO2-Ausstoß um bis zu 17 Gramm pro Kilometer reduziert. Alle Motoren im VW Tiguan erfüllen die Euro 6-Abgasnorm.

VW rüstet den Tiguan bei den Infotainment-Systemen auf

Alle Radio-Systeme werden im neuen Modelljahr durch "Composition Colour" und "Composition Media" ersetzt. Sie beinhalten unter anderem einen mehrfarbigem Touchscreen, acht Lautsprecher sowie diverse Anschlüsse für externe Geräte. Außerdem kann der Kunde optional die beiden Radios mit "App Connect" nutzen. Damit ist die Einbindung und Nutzung zahlreicher Smartphone Apps aus dem Google- und Apple-Store möglich. Ergänzend ist "Media Control" erhältlich. Mit dieser Infotainment-Erweiterung via App können Funktionen über ein Tablet auch vom Fond aus gesteuert werden (wie z.B. Navgationseingaben, Senderwahl, etc).

Des Weiteren bietet VW im Tiguan das Radio-Navigationssystem "Discover Media" an. Es ist serienmäßig mit dem Online-Dienste-Paket "Guide & Inform" ausgestattet ist.

Verkehr Verkehr VW Phaeton VW-Neuheiten bis 2018 Wie stark ist VW in Zukunft?

13 Marken unter einem Dach – ist das Masse statt Klasse? Die Absatzzahlen...

VW Tiguan
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Tiguan
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Audi AI:TRAIL quattro
E-Auto
Erlkönig Ford Bronco
Neuheiten
Kia Kona Elektro
E-Auto