US-Abgaswerte

Daimler soll Abgastests liefern

Leuchtender Stern, Mercedes Foto: Mercedes

US-Behörden haben den Autobauer Daimler dazu aufgefordert eine interne Untersuchung des Zertifizierungsprozesses in Bezug auf Abgasemissionen in den USA durchzuführen.

Wie Daimler am Donnerstag (21.4.2016) mitteilte, kam die Aufforderung vom U.S. Department of Justice (DOJ). Daimler hat bereits zugesagt vollumfänglich mit den US-Behörden zu kooperieren.

Dem Autobauer drohen in den USA wegen angeblich überhöhter Abgaswerte Sammelklagen von Mercedes-Besitzern. Daimler hält die Vorwürfe für unbegründet und hat erneut unterstrichen sich dagegen mit sämtlichen juristischen Mitteln zur Wehr zu setzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8 Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken