US-Autobauer

Angst vor der Zukunft

Autofahrer möchten gern mit intelligenten Autos fahren – die Autobauer befürchten jedoch ernorme Schadenersatzforderungen bei Unfällen.

Autofahrer möchten gern mit intelligenten Autos fahren – die Autobauer befürchten jedoch ernorme Schadenersatzforderungen bei Unfällen. Nach einer Untersuchung der US-amerikanischen Branchen-Analyse-Firma Frost & Sullivan erzielten Unternehmen, die auf Sicherheitslösungen wie automatische Reifendruck-Systeme setzten, allein auf dem US-Markt im Jahr 2000 Gewinne in Höhe von 196 Millionen Dollar. Bis mindestens 2007 werden auf dem Gebiet der intelligenten Hilfsmittel, also zum Beispiel bei elektronischen Einparkhilfen und digitalen Nachtsicht-Geräten starke Zuwächse erwartet.

Angst vor Klagen hemmt die technische Entwicklung

Dabei gebe es nur ein Problem, so Laurence Fourchet, Analyst bei Frost & Sullivan. Die Automobilindustrie befürchte „eine zunehmende Abhängigkeit der Fahrer von diesen eingebauten Systemen, die dazu führen könnten, dass kaum noch auf Reize der Außenwelt reagiert wird“. Die Haftungsfrage sei in solchen Fällen weitgehend ungeklärt. Von Fahrern, die trotz Einparkhilfen und anderen digitalen Mitteln Unfälle verursachten, befürchteten die Hersteller besonders in den USA Schadenersatz-Klagen in Millionen-Höhe, so dass die Weiterentwicklung entsprechender Hilfsmittel nicht genügend forciert werde.

Dabei müssten jedoch gerade auf dem Gebiet der elektronischen Systeme die Bereiche Entwicklung, Marketing und Distribution verstärkt werden, damit eines Tages erschwingliche Geräte für Jedermann auf den Markt gelangen könnten. Sonst könnten die Vorteile der neuen Technologien nur wenigen kaufkräftigen Fahrern zur Verfügung gestellt werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda MX-5 2019 Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Niederlande Virtuelle Fahrschule Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018