USA

Dodge mobilisiert Polizei

Foto: Dodge

Mit dem Dodge Charger und der Kombiversion Dodge Magnum hat die Chrysler-Marke den diesjährigen Polizeifahrzeug-Eignungstest der Michigan State Police gewonnen.

Der Dodge mit dem 5,7-liter-V8-Hemi-Motor (344 PS, 525 Nm Dremoment) ließ die Konkurrenz in Sachen Höchstgeschwindigkeit, Beschleunigung, Bremsen und Fahrdynamik hinter sich.

Zur Polizeiausstattung gehören unter anderem Traktionskontrolle, ESP mit Bremsassistent sowie ABS. Speziell für die Gesetzeshüter an Bord sind zum Beispiel ein geeichter Tachometer, verstärkter Bezugsstoff für die Sitze, Vinylbezug für die klappbare Rücksitzbank des Dodge Magnum, Lenkradschaltung, externe Öhlkühler für Motor, Getriebe und Servolenkung, Hochleistungsreifen, zusätzliches Schloss für den Kofferraumdeckel, 160 Ampere Lichtmaschine und verstärkte Bordelektrik, Montagepunkte für die Suchscheinwerfer, Lichtsignalsteuerung für Front- und Heckscheinwerfer sowie Verkablungen für Sirenen und ähnliches. Ebenfalls serienmäßig: der Stealth Mode Switch-Tarnschalter. Er schaltet Instrumenten- und
Radiobeleuchtung aus, um Nachts die Polizisten im Dodge nicht zu verraten.

Neues Heft
Top Aktuell VW e-Golf Zulassungen Baureihen Oktober 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Ssangyong XLV Ssangyong XLV Kompakt-SUV als Langversion Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Preziosen unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu