USA

VW sucht Diesel

Foto: VW

VW verkauft in den USA seit 30 Jahren Diesel-Pkw und macht sich aus diesem Anlass nun auf die Suche nach zwei ganz bestimmten Fahrzeugen aus Kundenbeständen.

Gesucht werden der älteste noch zugelassene VW-Diesel auf dem US-Markt und der Selbstzünder mit VW-Logo, der die höchste Laufleistung auf dem ersten Motor aufweisen kann. Eine entsprechende Ankündigung gab VW am Mittwoch (24.1.) bekannt.

Den ältesten zugelassenen Ölbrenner will VW über die Fahrgestellnummer per Abgleich mit den Zulassungsbehörden ausfindig machen. Vermutlich wird es sich um einen Golf Rabbit Diesel aus dem Baujahr 1977 handeln, von dem im ersten Jahr 12.393 verkauft wurden.

Diesel-Besitzer, die ihren Dauerläufer für den VW mit der größten Laufleistung halten, können ab dem 1. März vier Monate lang ihre Angaben über die VW-Website einreichen. VW fordert allerdings Nachweise der Laufleistung in Form von Werkstattbelegen oder einem abgestempleten Serviceheft.

Die beiden Gewinner werden von VW mit der sechsmonatigen kostenlosen Nutzung eines Touareg V10 TDI belohnt.

Neues Heft
Top Aktuell Lincoln Continental Sonderedition Lincoln Continental Sondermodell Luxusliner mit Wow-Effekt
Beliebte Artikel Nio ES6 Nio ES6 (2019) Weltpremiere E-SUV aus China zum Kampfpreis 12/2018, Skisack Porsche Porsche-Rückruf Skisack-Probleme bei 2 Modellen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker