Vazirani Suhl (2018)

Elektro-Supersportwagen aus Indien

Vazirani Automotive Foto: Vazirani Suhl

Mit dem Vazirani Suhl präsentiert sich ein neuer Wettbewerber im Segment der rein elektrisch angetriebenen Supersportwagen. Seinen ersten öffentlichen Auftritt soll der E-Sportler aus Indien beim Goodwood Festival of Speed haben.

Vazirani Automotive ist ein 2011 von Chandan Sunil Vazirani gegründeter Autobauer mit Sitz im indischen Mumbai. Vazirani hat in Kalifornien Design studiert, schon bei Jaguar, Rolls-Royce und Land Rover gearbeitet und will jetzt mit dem Suhl sein erstes Auto an den Start bringen. Und das soll es in sich haben.

Techrules Ren
Elektrosportwagen mit bis zu 1.303 PS

In einem ersten Teaservideo wird ein extrem sportlich geschnittener Zweitürer im Stil eines Koenigsegg gezeigt. Der Antrieb setzt auf Elektromotoren und Mikroturbinen als Range Extender. Ein ähnliches Antriebskonzept verwendet auch Techrules für seine Sportwagen. Weitere Details sollen erst mit der Enthüllung in Goodwood bekanntgegeben werden.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote