VDA

Für Sicherheit und Umwelt

Foto: dpa

Umweltschonender und sicherer Auto fahren - darum dreht sich alles in der kommenden Woche beim Technischen Kongress des Verbands der Automobilindustrie (VDA) in Ludwigsburg.

Zu dem wichtigen Branchentreffen der deutschen Autoindustrie am 2. und 3. April werden mehr als 500 Teilnehmer erwartet. Die Eröffnungsreden halten VDA-Präsident Matthias Wissmann und Bosch-Chef Franz Fehrenbach. Außerdem ist ein Vortrag von Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) geplant. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) hat seine Teilnahme aus Termingründen abgesagt, wie ein VDA-Sprecher am Sonntag (30.3.) in Berlin mitteilte.

Bei dem Kongress wollen 30 Experten über die neuesten Technik-Trends beim Klimaschutz und der Verkehrssicherheit sprechen. Dabei soll es um Strategien zur Verringerung des CO2-Ausstoßes zum Beispiel mit neuen Antriebstechniken wie der Brennstoffzelle gehen. Weiteres Thema ist die Steigerung der Energieeffizienz unter anderem mit Leichtbautechnik oder Reifen mit weniger Rollwiderstand. Außerdem wollen die Experten über alternative Kraftstoffe wie Biokraftstoff oder Wasserstoff diskutieren.

Zweiter Schwerpunkt des Kongresses ist die Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr. Dabei soll es vor allem um die Kommunikation von Autos untereinander und mit der Umgebung gehen. Dazu will die deutsche Automobilindustrie in den nächsten Monaten das Projekt "Sichere Intelligente Mobilität - Testfeld Deutschland" (SIM-TD) in der Rhein-Main-Region starten. Ziel ist es, Informationen über die Verkehrslage per Funk direkt zwischen den Fahrzeugen auszutauschen. So sollen Unfälle verhindert und Staus vermieden werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021
Beliebte Artikel VDA: Kein massiver Stellenabbau VDA Run auf spritsparende Kleinautos
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars