VDA

Pkw-Absatz im August um 16 Prozent gesunken

Foto: dpa

In Europa ist der Pkw-Absatz im August kräftig zurückgegangen. Die Verkäufe seien binnen Jahresfrist um 16 Prozent auf 805.500 Fahrzeuge gesunken, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Montag (15.9.) in Frankfurt mit.

Der Rückgang sei - neben der Konjunkturschwäche und gestiegener Verbraucherpreise - auch auf eine Verzerrung wegen des Fehlens zweier Arbeitstage zurückzuführen, hieß es weiter. Die Verkäufe in Westeuropa gaben um 17 Prozent auf 714.700 Pkw nach. Insbesondere Großbritannien (minus neun Prozent), Italien (minus 26 Prozent), und Spanien (minus 41 Prozent) mussten starke Rückgänge in Kauf nehmen.

In den Neuen EU-Ländern wurden im August 90.800 Pkw abgesetzt (minus neun Prozent). Im bisherigen Jahresverlauf liegt der Pkw-Absatz in Europa mit 10,4 Millionen Fahrzeugen um vier Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Die Verkäufe in Westeuropa werden dem Verband zufolge in erster Linie durch die schwache Entwicklung in Italien, Spanien und Großbritannien belastet. In den Neuen EU-Ländern stiegen die Zulassungen um drei Prozent.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote