VDA

Zulieferer als Jobmaschine

Die deutschen Autozulieferer haben nach Angaben des Branchenverbandes VDA in den vergangenen zehn Jahren 80.000 neue Jobs geschaffen.

"Die deutsche Automobil-Zulieferindustrie erweist sich trotz aller Belastungen als Wachstums- und Beschäftigungsmotor in Deutschland", sagte der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA), Bernd Gottschalk, am Mittwoch (24.11.) auf dem "Zuliefertag Automobil" in Stuttgart.

In der Autobranche seien in den vergangenen zwölf Monaten trotz der Spar- und Restrukturierungsmaßnahmen 6.000 neue Arbeitsplätze entstanden. "Wenn wir 160.000 neue Arbeitsplätze in Osteuropa in den letzten Jahren geschaffen haben, dann eben nicht zu Lasten der heimischen Arbeitsplatzbilanz", betonte der VDA-Chef. Die Automobilindustrie sei ein Beweis dafür, dass Deutschland auch unter den Bedingungen der Globalisierung ein attraktiver Standort bleiben könne.

Die Umsätze der deutschen Zulieferindustrie seien in den ersten neun Monaten dieses Jahres mit 9,4 Prozent etwas kräftiger als bei den Herstellern mit plus 7,4 Prozent gewachsen, sagte Gottschalk. Allerdings stellten Preiserhöhungen und Lieferengpässe beim Stahl neben der schwierigen Situation auf dem Inlandsmarkt die Zulieferer vor große Herausforderungen. Jede Entlastung bei den Arbeitskosten und jede Verbesserung der Flexibilität sei daher ein Schritt in die richtige Richtung.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Messe als Kontaktbörse Zulieferer Auf nach Osten
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden