Venturi Eclectic

Selbstläufer

Foto: Venturi 7 Bilder

Der monegassische Sportwagenhersteller Venturi hat das nach eigenen Angaben erste Auto vorgestellt, das "vollkommen unabhängig von allen Energiereserven ist". Premiere feiert das Eclectic auf dem Auto Salon in Paris.

Der Eclectic wird von einem Elektromotor angetrieben, der seinen Strom von einer 2,5 Quadratmeter großen Solarzelle auf dem Dach bezieht. Zudem wird dieses "Solar Shuttle" in Regionen mit der entsprechenden Witterung auch noch von einem Windkraftrad angeboten, das ebenfalls den Motor speist. Scheint keine Sonne und geht auch kein Wind so kann der Eclectic auch an der Steckdose aufgeladen werden. Ein kompletter Ladezyklus der NIMH-Batterien soll fünf Stunden in Anspruch nehmen.

Der 16 kW/22 PS starke Elektromotor beschleunigt den offenen Dreisitzer nach Werksangaben auf bis 50 km/h und erreicht mit Sonnenkraft eine Reichweite von sieben Kilometern. Wenn der Wind bläst, kommt das 350 Kilogramm schwere Fahrzeug noch 15 Kilometer weiter.

Optisch scheint der Eclectic mit seinem E.T-Gesicht einem Science Fiction-Film entsprungen zu sein. Allenfalls kann der Viersitzer mit der filigranen Chassis-Struktur als überdimensionales Golfmobil für vier durchgehen.

Vom Eclectic soll ab Juni 2007 eine Kleinserie von 200 Fahrzeugen aufgelegt und zum Preis von 24.000 Euro zuzüglich Steuern angeboten werden. Bei entsprechendem erfolg soll ab 2009 die Serienproduktion anlaufen und der Preis auf 15.000 Euro plus Steuern sinken

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos IAA Nutzfahrzeuge 2018 Volvo Electric Hybrid Elektro-Linienbusse (IAA 2018) Flüsterleise durch die City
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus