Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury
Vision Mercedes-Maybach Ultimate Luxury (2018): Super-SUV mit Luxus-Interieur - Infos und Bilder

Auf der Peking Motor Show präsentiert Mercedes-Maybach eine Luxus-SUV-Version, die sich an die Studien Vision Mercedes-Maybach 6 und 6 Cabrio anlehnt. Hier erfahren Sie a…

16 Kommentare
Drive

Dagegen sieht ja jede Protzstudie von Fernost oder auf der momentan laufenden Messe in China gut aus! Ein Halleluja auf das Geschmacklose!

Drive 26.04.2018 um 12:35 Uhr
donington93

Ich sach ma' so: früher gab es einige Konzepte oder Visionen, die eher zu unrecht wieder verworfen wurden.

donington93 25.04.2018 um 08:51 Uhr
cap0815

Eines der hässlichtsten Fahrzeuge der Geschichte

cap0815 24.04.2018 um 21:20 Uhr
Panerai

Selten sowas hässliches gesehen!

Panerai 24.04.2018 um 20:39 Uhr
mleichsenring

sieht gut aus

mleichsenring 24.04.2018 um 16:28 Uhr
Oke

Ein Auto ohne Außenspiegel ist wie ein Elefant ohne Ohren...

Das sieht für meinen Geschmack einfach scheiße aus !!!

Oke 24.04.2018 um 16:14 Uhr
Marvinlee

Sorry. Den von 1991.

Marvinlee 24.04.2018 um 14:53 Uhr
Marvinlee

Das Design erinnert fatal an den Mazda 121 von 1988! Gruselig.

Marvinlee 24.04.2018 um 14:52 Uhr
Motosport

@alexpower
Wenn AMS über Mülleimer berichten würde, dann bekäme alexpower auf AMS eine riesige Mülleimer-AMS-Spezialausgabe gewidmet.
Es gibt ja keinen grösseren Mülleimer auf AMS als alexpower! Ausser Müll kommt da nix anderes raus!

Motosport 24.04.2018 um 13:01 Uhr
mathias

Eine Karikatur des Monsters LM002 aus Sant’Agata Bolognese (nicht nur das Heck mit Stufe, auch das Armaturenbrett zitiert den Lambo-Offroader) und eine Verarsche des affigen Cullinan-Projekts von BMW. Den Kommentatoren wünsche ich etwas mehr Humor, das Teil wird so eh nicht kommen. Dafür wird es eine gediegene Maybach-Variante des GLS geben.

mathias 24.04.2018 um 12:42 Uhr
jpnyc

Jetzt wissen wir wo der Hase lang geht, nach dem lächerlichen Lolls Loyce GE von Geely lässt man sich den fahrenden Tron für Chairman Xi nun lieber gleich im Auftrag in Stuttgart bauen - unter chinsischer Leitung, offensichtlich. Der Herr Zetsche überschlägt sich ja in letzter Zeit gerne rückwärts für die neuen Herren im Haus, vielleicht wird ihm jetzt das Zitieren des Dalai Lamas endlich verziehen.

jpnyc 24.04.2018 um 12:12 Uhr
Medingen

... man sieht den Einfluss von Hamilton et al! Da werden Autos heute fuer “Andere” entworfen, Frau Bling und Herrn Protz. Fehlt nur noch der beleuchtet Stern, aber da ein Maybach kommt sichlich noch eine Disco-orgel fuer die hinzu, welche Goldkettchen zum Tralala tragen wollen. Wo einst Mercedesfahrer das 6.3 weggelassen haben damit er aussieht wie ein 280er will “man” heute auffallen - und wie besser als mit abscheulichem Design, a la: ich kanns und mach mir nichts daraus - cool und geil muss es sein - was immer das auch bedeutet. Einen Mercedes will ich schon lange nicht mehr! Produktvielfalt wie im Supermarkt - keine Spezialitäten mehr.

Medingen 24.04.2018 um 00:08 Uhr
alexpower

@vw-fan
Ganz einfach weil AMS nur über Automobile berichtet und nicht über japanische Mülleimer!

alexpower 23.04.2018 um 21:20 Uhr
Patrick76

Wie eine China-Spielzeugauto. Oder ein Cartoon-Auto.
Nichts der Marke würdiges. Thema verfehlt. Den nächsten Entwurf bitte!

Patrick76 23.04.2018 um 18:23 Uhr
Prinz Poldi

Sieht aus wie eine S Klasse auf Anabolika. Hoffentlich überdenkt Mercedes das Stufenheck noch einmal. Aber teure Preise überdecken ja jede Geschmacklosigkeit.

Prinz Poldi 23.04.2018 um 18:14 Uhr
GRACHO

BITTE ÜBERDENK'T DAS DIESES FACHMAGAZIN NAH AN STUTTGARDT IST!

gut geschrieben im direkten umfeld (Bundesland BW) ,aber scharf zurecht gewiesen aus NRW
Warum wird nicht erwähnt daß das S-Klasse Cabriolet das erste nicht annähernd spektakuläre motorhaubenöffnung in dieser heißgeliebten preißofferte pfeilbietet?
warum sind Türschaniere so physikalisch unakttraktiv wie ein schwäbischer mit C&A poll'under ?
warum sind der atomaren-vielfalt im themengebiet von Felgen solch Grenzen gesetzt?

-Ich Dachte nur die weltbesten dürfen arbeitsverträge bei Daimler-Benz Mercedes Maybach gegenzeichnen?
für ein über 200.000DM Viersitzcabrio nicht sensation genug

GRACHO 20.04.2018 um 09:58 Uhr
Eigenen Kommentar verfassen
 
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden