Impressionen, VLN Probe- und Einstellfahrt, Nürburgring, Nordschleife Stefan Baldauf / Robert Kah
Impressionen, VLN Probe- und Einstellfahrt, Nürburgring, Nordschleife
Impressionen, VLN Probe- und Einstellfahrt, Nürburgring, Nordschleife
Impressionen, VLN Probe- und Einstellfahrt, Nürburgring, Nordschleife
Impressionen, VLN Probe- und Einstellfahrt, Nürburgring, Nordschleife 89 Bilder

VLN-Langstreckenmeisterschaft 2014

Die Bilder vom ersten VLN-Test

Knapp eine Woche vor dem Saisonstart in die 38. Ausgabe der VLN-Langstreckenmeisterschaft durften die Teams auf dem Nürburgring zu Probefahrten ausrücken. Dabei musste der Testbetrieb des Öfteren unterbrochen werden. Wir haben die Bilder von den spannenden VLN-Testfahrten für Sie.

Auf dem Nürburgring herrscht nach der Winterpause wieder reger Betrieb. Am vergangenen Freitag (21.03.2014) und Samstag jagten bei den sogenannten Probe- und Einstellfahrten zur VLN-Langstreckenmeisterschaft 2014 mehr als 170 Rennfahrzeuge über die Nordschleife. Das Ziel der Teams und Fahrer: Ihre Boliden, seien es seriennahe Renntourenwagen oder GT3-Renner, bestmöglich auf den Saisonstart am vorzubereiten.

VLN-Testfahrten mit einigen Zwischenfällen

An den zwei Testtagen hatten die Teams dazu mehr als 12 Stunden Zeit. Zunächst stand für die Probefahrten nur die Kurzanbindung des Grand Prix-Kurses zur Verfügung, später öffnete auch die Nordschleife ihre Pforten. Und die Grüne Hölle sorgte wieder einmal für jede Menge Action. An beiden Tagen musste der Testbetrieb einige Male unterbrochen werden, da so mancher VLN-Fahrer unliebsame Bekanntschaft mit den Leitplanken machte. Die Unfälle gingen jedoch glimpflich aus. Es kam lediglich zu Blechschäden.

Trotz der Zwischenfälle präsentierte sich die Nürburgring-Nordschleife in gutem Zustand. Der Grund: der recht milde Winter. "Endlich brummt es wieder in der Eifel", meinte der VLN-Vorsitzende Rolf Krimpmann. "Wir haben 292 eingeschriebene Teams und Fahrer und ich bin davon überzeugt, dass wir in diesem Jahr erneut erstklassigen Motorsport auf der Nürburgring Nordschleife erleben werden."

Der erste von insgesamt zehn VLN-Läufen, die 60. ADAC Westfalenfahrt, findet bereits am kommenden Samstag (29.03.2014) statt. Für das Rennen, das über eine Distanz von vier Stunden ausgetragen wird, erwartet der Veranstalter mehr als 180 Teilnehmer.

In unserer Bildergalerie haben wir für Sie die besten Fotos der actionreichen VLN-Vorsaisontestfahrten.

Termine VLN-Langstreckenmeisterschaft 2014

Motorsport Motorsport Toyota TMG GT86 CS-V3 2014 Toyota in der VLN-Langstrecken-Meisterschaft Neuer GT86-Renner mit technischen Updates

Der Rennwagen Toyota GT86 CS-V3 erhält mit dem Beginn der VLN-Saison 2014...