Volvo Drive

Preise für die CO2-Knauser

Foto: Volvo

Auf dem Auto Salon in Paris hat Volvo die im CO2-Ausstoß optimierten Modelle "Drive" vorgestellt. Jetzt schieben die Schweden die Preise für die extra-sauberen Versionen nach.

So kostet der Volvo C30 1.6D Drive mit einem Verbrauch von 4,4 Liter und einem CO2-Ausstoß von 115 g/km ab 21.950 Euro. Der S40, ebenfalls mit dem 109 PS starken Turbodiesel ausgerüstet, kommt auf einen Durchschnittsverbrauch von 4,5 Liter, einen CO2-Wert von 118 g/km und einen Grundpreis von 23.180 Euro. Die Kombiversion V50 konsumiert im Schnitt ebenfalls 4,5 Liter, emittiert ebenfalls 118 g/km kostet aber ab 25.680 Euro.

Unter dem Titel Drive fasst Volvo Maßnahmen wie aerodynamisch optimierte Leichtmetallfelgen, eine Schaltpunktanzeige, ein auf Verbrauchsreduzierung ausgelegtes Motormanagement, eine geänderte Software der elektro-hydraulischen Servolenkung, rollwiderstandsreduzierte Leichtlaufreifen, eine verbrauchsreduzierende Getriebeübersetzung inklusive Leichtlauföl sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Aerodynamik wie ein tiefergelegtes Fahrwerk, eine optimierte Kühlluftführung sowie beim Volvo C30 eine großflächige Verkleidung des Unterbodens, einen Heckdiffusor am Unterboden und einen Dachspoiler zusammen.


Mehr über:
Volvo

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote