Volvo plant Dieselausstieg

Zukunft liegt in der Elektrifizierung

 Volvo XC60 D5 AWD, Motor Foto: Hans-Dieter Seufert

Volvo verabschiedet sich von der Dieseltechnik. Motor-Neuentwicklungen im Bereich der Selbstzünder seien nicht mehr wirtschaftlich, sagt Konzernchef Hakan Samuelsson.

Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren mehr entwickeln“, sagte der Vorstandsvorsitzende Hakan Samuelsson der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Den erst 2013 eingeführten neuen Diesel wollen die Schwedenaber noch weiterentwickeln und an den künftigen Abgasgrenzwert Euro 6c anpassen, doch danach werde der finanzielle Aufwand für eine Neukonstruktion zu hoch. Die aktuelle Motorengeneration wird aus jetziger Sicht noch bis etwa ins Jahr 2023 im Angebot bleiben.

Sein Heil sieht Volvo Volvo stattdessen in der Elektrifizierung der gesamten Modellpalette. Dabei geht es um sanfte elektrische Unterstützung des Benziners per 48-Volt-Bordnetz, um Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge. Ein erstes rein elektrisches Auto will Volvo im Jahr 2019 auf den Markt bringen.

Neues Heft
Top Aktuell VW e-Golf Zulassungen Baureihen Oktober 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Volvo Concept Car 40.2 Alle Volvo-Neuheiten bis 2021 Polestar, V40 und XC60 B4/B5 Volvo XC40 T5 AWD Fahrbericht (2018) Neuer Volvo XC40 (2018) Mehr Motoren für den kleinen SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Auktion vom Feinsten Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu