Volvo-Rückruf

XC90 und S40/V50

Foto: Volvo

Volvo ruft weltweit rund 250.000 Modelle der Baureihe XC90 und S40/V50 wegen Mängeln am Fahrwerk und Überhitzungsproblemen in die Werkstätten zurück.

Bei 217.000 XC90 weltweit, 11.000 in Deutschland, muss das Kugelgelenk der vorderen Spurstangen auf korrekte Verschraubung überprüft werden. Die Besitzer der betroffenen Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum 2002 bis 2005 werden über das Kraftfahrtbundesamt angeschrieben und zum Prüftermin in die Werkstätten gebeten.

Beim S40/V50 mit dem 2,5-Liter-Turbomotor werden weltweit 34.300 Autos, 880 in Deutschland, auf mögliche Überhitzungsprobleme gecheckt. Der Turbomotor könne so heiß werden, dass die Kraftstoffzuleitung beschädigt werden kann, erklärte ein Volvo-Sprecher auf Anfrage von auto-motor-und-sport.de. Die Halter der betroffenen Modelle aus dem Bauzeitraum 2003 bis 2005 werden ebenfalls über das KBA angeschrieben und zum Check in die Werkstätten gebeten. In beiden Fällen ist eine eventuelle Reparatur kostenlos. Es habe auch keine Unfälle gegeben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Sixt Share Charsharing 2019 Künstliche Intelligenz berechnet Minutenpreis Carsharing-Dienst Sixt Share kostet individuell Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad. Jetpack Aviation Recreational Speeder Fliegendes Motorrad wie in Star Wars
SUV Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzerwagen mit bis zu 707 PS Nissan Navara AT32 Pickup Nissan Navara N-Guard Off-Roader AT32 So fährt das neue Navara Pickup-Topmodell
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis mit 180 PS im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken