Volvo

Rußpartikelfilter serienmäßig

Foto: Volvo

Mit der Einführung des neuen Volvo S40 zu Beginn des Jahres 2004 startet Volvo den Einsatz von Rußpartikelfiltern bei Diesel-Motoren. Das Filtersystem wird zunächst serienmäßigen beim 136 PS starken Common-Rail-Dieselmotor eingesetzt.

Auch beim neuen Volvo V50, der im Frühjahr mit dem gleichen Motor auf dem deutschen Markt eingeführt wird, wird der Rußfilter zum Serienumfang gehören.

Ab 2005 will Volvo auch die Diesel-Triebwerke seiner anderen Modelle nach derzeitigem Stand serienmäßig mit Rußpartikelfiltern ausrüsten, so Volvo-Sprecher Peter Hanel gegenüber "auto motor und sport". Die neuen Dieselmotoren für den Volvo S40 und den Volvo V50 sollen damit bereits heute den Emissionsstandard, der zur Zeit für das Jahr 2010 zur Diskussion steht, erreichen.

Der Ruß, der sich im Partikelfilter fängt, wird dort in regelmäßigen Abständen unter hohen Temperaturen und dem Zusatz eines Additivs verbrannt. Das Additiv wird dem Kraftstoff automatisch in der jeweils benötigten Dosis beigemengt. Der in einem separaten Tank mitgeführte Vorrat reicht für rund 60.000 Kilometer. Ein Austausch des Filters ist nach Volvo-Angaben erst nach einer Laufleistung von rund 100.000 Kilometern nötig.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel VW Einsatzfahrzeug Rettmobil 2017 Fulda Messe RETTmobil 2017 VW zeigt Sonderversionen Ford C-Max Verbesserungen halten Rußfilter auf
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu