Volvo S60L Petrol Plug-in Hybrid auf der Peking Motor Show

Benzin-Hybrid für China

04/2014 Volvo S60L Petrol Plug-in Hybrid Foto: Volvo 15 Bilder

Volvo zeigt auf der Peking Motor Show den Volvo S60L Plug-in-Hybrid mit Benzinmotor als Studie. Die Basis bildet die Langversion des S60 für den chinesischen Markt.

Einen Plug-in-Hybrid im Kombination mit einem Dieselmotor hat Volvo schon im Programm. Auf der Auto China in Peking folgt nun ein erstes Conceptcar, das den Plug-in-Antrieb mit einem Benziner kombiniert.

Verbaut wird der neue Antriebsstrang in der S60L getauften Langversion, die die Schweden exklusiv in China für China fertigen.

Volvo S60L PPHEV mit 306 PS Systemleistung

Der Antrieb des Volvo S60L PPHEV (Petrol Plug-in Hybrid Electric Vehicle) kombiniert einen 238 PS und 350 Nm starken Zweiliter-Turbo-Benziner mit einem 50 kW und 200 Nm starken Elektromotor an der Hinterachse und einem integrierten Starter-Generator (ISG), der zwischen dem Motor und der Achtgang-Automatik sitzt. Der Benziner treibt ausschließlich die Vorderachse an, der E-Motor die Hinterachse. Als Energiespeicher dient eine 11,2 kWh starke Lithium-Ionen-Batterie, die unter dem Kofferraumboden installiert ist. Die Systemleistung gibt Volvo mit 306 PS an, den Normverbrauch mit zwei Litern auf 100 Kilometer.

Im reinen Elektromodus soll der Volvo S60L PPHEV rund 50 Kilometer weit kommen. Mit einer Tankfüllung und vollgeladener Batterie soll die Reichweite des Fahrzeugs insgesamt mehr als 1.000 Kilometer betragen. An einer konventionellen Steckdose soll der Ladevorgang zwischen vier und 4,5 Stunden betragen. Den Spurt von Null auf 100 km/h soll der Volvo S60L PPHEV in 5,5 Sekunden absolvieren können. Eine Höchstgeschwindigkeit wurde nicht genannt.

Serienversion rollt Anfang 2015 an

Optisch setzt sich der Volvo S60L PPHEV durch eine Lackierung in mattem Crystal-Weiß-Perleffekt, verschiedenen schwarzen und blauen Details an der Karosserie sowie Rädern im Sieben-Speichen-Design von seinen konventionell getriebenen Brüdern ab.

Im Interieur dominiert haselnussbraunes Leder mit kontrastierenden Nähten an Sitzen, Lenkrad, Instrumententräger und Türverkleidung. Chromapplikationen und ein helles Farbthema über der Gürtellinie unterstreichen den luxuriösen Anspruch.

Der Volvo S60L PPHEV soll Anfang 2015 in China eingeführt werden. Preise wurden noch nicht genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Abarth Rennsport Abarth Volle Dosis Rennsport
Beliebte Artikel Volvo V60 Plug-in-Hybrid Facelift 2013 Volvo V60 Plug-in-Hybrid Produktion wird deutlich erhöht Volvo V60 D6 AWD, Seitenansicht Volvo V60 Plug-in-Hybrid im Test Allrad-Diesel unter Strom
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu