Volvo S80

Mehr Druck, weniger Kante

Foto: Volvo 4 Bilder

Volvo enthüllt erste Details des neuen S80, der auf dem Automobilsalon in Genf seine Weltpremiere feiert. Während sich der Schwede optisch weitesgehend treu blieb, wurde unter dem Blech reichlich modifiziert.

Optisch gibt sich der Neue in den Konturen etwas geglättet. Die Schürzen vorn und hinten wurden ebenfalls angepasst und neu gezeichnete Scheinwerfereinheiten lassen den S80 freundlicher in die Welt blicken. Am Heck sorgen neu gestaltete Leuchteinheiten ebenfalls für einen frischeren Ausdruck.

Um gegen die etablierte Mittelklasse-Konkurrenz bestehen zu können, lassen die Schweden den S80 mit zwei neuen, quer eingebauten, Motoren antreten: mit dem aus dem XC90 bekannten 4,4-Liter-V8-Benziner, der 315 PS und 440 Nm leistet und mit Allradantrieb kombiniert wird, sowie einem 3,2-Liter Reihensechszylinder mit 238 PS und einem Drehmoment von 320 Nm. Hinzu kommen zwei bekannte Fünfzylinder-Motoren die aus dem Vorgängermodell übernommen wurden: zum einen der 200-PS starke Benziner 2,5T und der D5-Turbo-Diesel mit 185 PS und 400 Nm Drehmoment.

Zu den technischen Neuerungen zählt der Personal Car Communicator, eine spezielle Fernbedienung, mit der der Fahrer von außerhalb einen Sicherheitscheck durchführen und damit überprüfen kann, ob das Fahrzeug abgeschlossen wurde, der Alarm aktiviert ist oder sich gar jemand im Auto befindet. Außerdem bietet der S80 ein Abstands-Warnsystem und ein aktives Bremssystem. Zusätzliche Sicherheit bietet die dynamische Stabilitäts- und Traktionskontrolle. Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht sollen eine optimale Ausleuchtung des relevanten Sichtfeldes gewährleisten. Das Premium Soundsystem mit Lautsprechern sorgt für die nötige musikalische Atmosphäre während der Fahrt. Der Innenraum zeichnet sich durch eine luxuriöse Ausstattung aus, welche durch eine Auswahl an verschiedenen Farbvarianten und Materialien ergänzt wird. Preise und die genauen technischen Daten sollen ab Frühjahr 2006 erhältlich sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG A 35 4Matic Mercedes-AMG A35 (2019) Mit 306 PS gegen Audi S3 und BMW M140i
Beliebte Artikel Volvo C30 Projekt Die Serie naht Volvo V50/S40 Diesel-Zuwachs
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars