Volvo S80L

Verlängerte Limousine für China

Foto: Volvo 7 Bilder

Neben Audi, die auf der Guangzhou Motor Show einen verlängerten A4 präsentieren, zeigt auch der schwedische Hersteller Volvo eine Langversion der Oberklasse-Limousine S80. Der S80L soll ab 2009 in China für China gefertigt werden.

Die Langversion des S80 soll im chinesischen Werk CFMA Chongqing vom Band rollen und im Gegensatz zur Standard-Limousine über weitaus mehr Platz in Reihe zwei verfügen. Möglich macht dies ein um 14 Zentimeter auf knapp drei Meter verlängerter Radstand.

Ansonsten verfügt der S80L über alle Features und Annehmlichkeiten der aktuellen S80-Baureihe sowie die Motorenpalette, die beim Zweiliter-Basisbenziner mit 145 PS beginnt und bis hin zum V8-Modell mit serienmäßigem Allradantrieb und 315 PS reicht.

Der S80 wird in Deutschland in den vier verschiedenen Ausstattungsvarianten Kinetic, Momentum, Summum und Executive zu Preisen ab 32.070 Euro angeboten. Künftig soll auch ein neuer Top-Diesel mit 205 PS und 420 Nm Drehmoment, der bereits jetzt die Euro 5-Abgasnorm erfüllt, die Antriebspalette ergänzen.

Zur Ausstattung der China-Variante machte Volvo keine genauen Angaben.

Neues Heft
Top Aktuell ASV_2018_02_Titel_Neues_Heft Neue AUTOStraßenverkehr Alle Auto-Neuheiten im nächsten Jahr
Beliebte Artikel Volvo S80 & V70 Neue E85-Variante Heico S80 Spiel mit dem Alkohol
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) GT3 Porsche 911 (996) Kaufberatung Jetzt steigen die Preise Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker