Volvo schießt Kunden ins All

Foto: Volvo

Der schwedische Autohersteller Volvo hat sich zum amerikanischen Football-Endspiel "Superbowl" am 6.2. ein ganz besonderes Gewinnspiel ausgedacht. Dem Sieger winkt eine Reise ins All.

In einem Werbespot, der zum Superbowl erstmalig ausgestrahlt werden soll, tritt der neue XC90 V8 gegen eine Rakete an, die vom Virgin-Eigner Richard Branson gesteuert wird. Angehängt an diese Handlung können sich ab dem 22. Februar potenzielle Raumfahrer unter der Website www.boldlygo.com für den Raumflug registrieren lassen. Am 24. März soll dann der Gewinner auf der New York Auto Show ermittelt werden. Dieser erhält dann die Chance mit dem ersten kommerziellen Raumflug von Virgin Galactic ins All zu reisen. Zum Gewinnpaket im Wert von rund 200.000 Dollar gehört zudem ein dreitägiges Raumfahrertraining.

Wann dieser Raumflug allerdings stattfinden wird, steht noch in den Sternen. Virgin Galactic kann den Reisetermin vorläufig nur auf die nächsten zwei bis drei Jahre eingrenzen, so lange braucht das Unternehmen noch um alle Vorbereitungen für den kommerziellen Raumflug zu treffen.

Neues Heft
Top Aktuell Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Beliebte Artikel Gier Ford zieht Kirchen-Spot zurück Geköpfte Katze Ford-Werbung im Fokus
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Auktion vom Feinsten Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu