Volvo V40 und Cross Country

Neuer Motor, neuer Allradler

Volvo V40 Cross Country T5 AWD, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert

Volvo legt bei seiner Kompaktbaureihe V40 nach. Ab Mai kommt ein neuer Basisbenziner und die Cross Country-Version erhält einen weiteren Allradler.

Der neue Basisbenziner im Volvo V40 T2 leistet aus 1,6-liter-Hubraum 120 PS und 240 Nm. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 5,3 Liter auf 100 Kilometer liegen. Der Grundpreis für den neuen Benziner wird mit 22.550 Euro angegeben.

Allradantrieb für den Volvo V40 Cross Country T4

Gesenkt werden konnte der Verbrauch beim 1,6-Liter-Turbodiesel im Volvo V40 D2. Als Sechsgang-Handschalter soll der Selbstzünder nun nur noch 3,4 Liter verbrauchen. Neu ist das optionale Power-Shift-Doppelkupplungsgetriebe für den Diesel. Der Verbrauch steigt dann allerdings auf 3,9 Liter an. Im Cross Country kommt der Selbstzünder auf 4,1 Liter.

Letzterer bekommt ab Mai zudem eine weitere Allradversion spendiert. Zu Preisen ab 31.580 Euro kann dann auch der 180 PS starke Zweiliter-Fünfzylinder-Benziner im Volvo V40 Cross Country T4 mit Allradantrieb kombiniert werden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote