Volvo V40 Cross Country T5 AWD, Frontansicht Hans-Dieter Seufert

Volvo V40 und Cross Country

Neuer Motor, neuer Allradler

Volvo legt bei seiner Kompaktbaureihe V40 nach. Ab Mai kommt ein neuer Basisbenziner und die Cross Country-Version erhält einen weiteren Allradler.

Der neue Basisbenziner im Volvo V40 T2 leistet aus 1,6-liter-Hubraum 120 PS und 240 Nm. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 5,3 Liter auf 100 Kilometer liegen. Der Grundpreis für den neuen Benziner wird mit 22.550 Euro angegeben.

Allradantrieb für den Volvo V40 Cross Country T4

Gesenkt werden konnte der Verbrauch beim 1,6-Liter-Turbodiesel im Volvo V40 D2. Als Sechsgang-Handschalter soll der Selbstzünder nun nur noch 3,4 Liter verbrauchen. Neu ist das optionale Power-Shift-Doppelkupplungsgetriebe für den Diesel. Der Verbrauch steigt dann allerdings auf 3,9 Liter an. Im Cross Country kommt der Selbstzünder auf 4,1 Liter.

Letzterer bekommt ab Mai zudem eine weitere Allradversion spendiert. Zu Preisen ab 31.580 Euro kann dann auch der 180 PS starke Zweiliter-Fünfzylinder-Benziner im Volvo V40 Cross Country T4 mit Allradantrieb kombiniert werden.

Auch interessant

Volvo Facelift 2021
Volvo Facelift 2021
3:29 Min.
Volvo V40
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Volvo V40
Mehr zum Thema Kompaktklasse
Mini JCW Clubman All4
Tests
Kosten Realverbrauch Ford Focus 1.5 Ecoboost
Tests
VW Golf 8 GTI
Neuheiten