Volvo V50

Die Preise sind da

Foto: Volvo 6 Bilder

Am Wochenende 17. / 18. April startet in Deutschland der Verkauf des neuen Volvo V50 ab 24.350 Euro. Damit ist die Kombiversion um 1.500 Euro teurer, als die vor einigen Wochen präsentierte Limousine S40.

Zu diesem Einstiegspreis gibt es den Volvo V50 2.4 mit dem 140 PS starken Fünfzylinder. Der 170 PS starke V50 2.4i steht ab 25.850 Euro in der Liste und der Turbo mit 220 PS kostet 24.950 Euro. Ein einsamer Diesel mit 136 PS zu 24.950 Euro bestreitet die Selbstzünderfraktion und ist serienmäßig mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet. Als Serienbasisausstattung gehören neben ABS mit EBV und Seitenairbags unter anderem Kopf- und Schulter-Airbags, die DSTC-Fahrdynamikregelung, der Bremsassi, Klimaanlage und die Zentralverriegelung.

Drei weitere Ausstattungsreihen - Kinetic, Momentum und Summum - schließen sich der Basis-Edition an. Der Einstieg in die Kinetic-Ausstattung beginnt bei 25.430 Euro für den V50 mit 2,4-Liter. Hier gibt´s unter anderem Alu-Einlagen in Mittelkonsole und Türen, Klimaautomatik und Lederlenkrad. Ab 27.430 Euro darf sich der V50 Momentum nennen. Er beherbergt außerdem einen Bordcoumputer, Tempomat und Multifunktionslenkrad. Wer Wert auf elektrisch einklappbare Außenspiegel, Sitzheizung und Leder-Polsterung legt, muss mindesten 29.580 Euro auf die Theke des Hauses legen. Dann ist er jedoch auch Besitzer eines Volvo V50 2.4 Summum. Zum Vergleich: Das Top-Modell, der allradgetriebene V50 T5 mit 220 PS kostet in der Summum-Ausstattung 33.950 Euro.

Als Optionen bietet Volvo darüber hinaus einen elektrisch verstellbaren Fahrer- oder Beifahrersitz zu 810 Euro, Metallic-Lackierung zu 590 Euro, Navigationssystem ab 1.920 Euro oder ein elektrisches Schiebe-Hebedach zu 890 Euro an.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?