Volvo XC60 Werkstuning

Leistungsplus durch Polestar

43 Bilder

Ab Sommer 2017 bietet Volvo-Werkstuner Polestarfür die T6- und D5-Modelle des XC60 Leistungskits von bis zu 14 PS an.

Der per Turbo und Kompressor aufgeladene T6 im Volvo XC60 entwickelt nach der Polestar-Optimierung 334 PS und ein maximales Drehmoment von 440 Nm statt 400 Nm, ein Plus von 14 PS und 40 Nm. Die Leistung des D5 Dieselmotor klettert auf 240 PS bei 500 Nm Drehmoment (vorher 480 Nm), ein Plus von 5 PS und 20 Nm.

Power-Kits ab 1.199 Euro

Die Softwareupdates erhöhen dabei nicht nur Leistung und Drehmoment der Vierzylinder-Motoren, sondern auch das Ansprechverhalten und die Getriebe-Abstimmung.

Die Leistungsoptimierungen sind ab August 2017 zu haben. Wahlweise können die Leistungskits ab Werk gleich mitbestellt, oder beim Händler nachgerüstet werden. Die Kosten betragen 1.199 Euro plus Einbaukosten und Eintragung.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Volvo Concept Car 40.2 Alle Volvo-Neuheiten bis 2021 Polestar, V40 und XC60 B4/B5 Volvo XC60 Neuer Volvo XC60 Kompakt-SUV im Schweden-Stil
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu