Volvo XC60 Werkstuning

Leistungsplus durch Polestar

43 Bilder

Ab Sommer 2017 bietet Volvo-Werkstuner Polestarfür die T6- und D5-Modelle des XC60 Leistungskits von bis zu 14 PS an.

Der per Turbo und Kompressor aufgeladene T6 im Volvo XC60 entwickelt nach der Polestar-Optimierung 334 PS und ein maximales Drehmoment von 440 Nm statt 400 Nm, ein Plus von 14 PS und 40 Nm. Die Leistung des D5 Dieselmotor klettert auf 240 PS bei 500 Nm Drehmoment (vorher 480 Nm), ein Plus von 5 PS und 20 Nm.

Power-Kits ab 1.199 Euro

Die Softwareupdates erhöhen dabei nicht nur Leistung und Drehmoment der Vierzylinder-Motoren, sondern auch das Ansprechverhalten und die Getriebe-Abstimmung.

Die Leistungsoptimierungen sind ab August 2017 zu haben. Wahlweise können die Leistungskits ab Werk gleich mitbestellt, oder beim Händler nachgerüstet werden. Die Kosten betragen 1.199 Euro plus Einbaukosten und Eintragung.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig Genesis G80 Erlkönig Genesis G80 (2019) Korea-Attacke auf BMW 5er und A6
Beliebte Artikel Volvo Concept Car 40.2 Alle Volvo-Neuheiten bis 2021 Polestar, V40 und XC60 B4/B5 Volvo XC60 Neuer Volvo XC60 Kompakt-SUV im Schweden-Stil
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS Audi Q3 Fahrbericht (2018) Audi Q3 (2018) Fahrbericht Näher am Q5 als am Q2
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018